Sind Rückenschmerzen ein Anzeichen das es bald los geht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hermi_p 08.04.11 - 17:54 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich hätte da mal eine blöde Frage.
Irgendwann habe ich mal aufgeschnappt, das auch Rückenschmerzen ein Anzeichen sind, das bald losgeht.

Ich habe seit ca. einer Stunde starke Rückenschmerzen, als wenn ich mir einen Nerv eingeklemmt hätte oder so.

Also es könnte jederzeit losgehen, bin für nächste Woche Samstag ausgerechnet.

Die letzten Tage hatte ich auch hier und da verstärktes ziehen im Unterleib.

Vielen Dank für Eure Antwort.

lg
Hermi

Beitrag von isabell0483 08.04.11 - 18:21 Uhr

Hallo Hermi,

ja das kann durchaus möglich sein. Bei meiner ersten SS schmerzte es zu Anfang der Wehen im Rücken und zog bis nach vorne in die Leisten. Es war zu vergleichen mit den Regelschmerzen.
Wenn Du Dir unsicher sein solltest,mache einfach den Badewannentest(falls Du baden verträgst). Habe ich auch immer gemacht. Gehen die Schmerzen im Wasser weg gegangen oder werden erträglicher,ist es höchstwahrscheinlich "falscher Alarm". Werden sie jedoch stärker, kannst Du davon ausgehen, das es sich schon um Wehen handelt.

ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Lg Isa mit Maya(2) & Baby inside 10.ssw