Test positiv aber SB?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von snitchy 08.04.11 - 19:22 Uhr

Hallo Ihr Lieben, hatte die letzten beiden Tage mit Morgenurin getestet und immer eine sehr schmal rosa Linie gehabt, allerdings nicht innerhalb der 3 min. Hab mir Eure Meinungen dazu eingeholt und war immer noch unsicher, da das Ergebnis nach Ablauf der 3 min ja nicht mehr gilt. Heute hab ich nicht getestet, da ich bis morgen warten wollte, ob die Linie stärker wird.

Dann hatte ich tagsüber hellbraunen ZS am Toipapier. Nun war ich völlig fertig, weil ich dachte..."Alles ist aus! Sie kommt." Das hab ich nämlich immer 2-3 Tage bevor die Mens kommt. Diese Einsicht machte mich nicht unbedingt klüger, so dass ich gleich gerannt bin, um mir noch mehr Tests zu besorgen.

Lange Rede, kurzer Sinn: Er schlug innerhalb der 3 min an, wenn auch wieder sehr blass rosa, aber die Linie war dicker als gestern. Und das am Nachmittag...

Was meint ihr?

Beitrag von mucki-junior 08.04.11 - 19:27 Uhr

schwanger !!!!

linie ist linie.... und stärker geworden ist sie ja auch.

viel glück und toi, toi, toi #klee

Beitrag von fairydenise 08.04.11 - 19:37 Uhr

ab zum arzt!
mein positiver test und SB endeten mit einem abort.
drück dir die #pro