Nahrungsergänzungsmittel

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kathie78 08.04.11 - 19:23 Uhr

Hallo Ihr,

habe diese Woche bei Rossmann mal Hipp natal mitgenommen, weil ich das Gefühl hatte, ich könnte ganz gut mal ein bisschen Eisen und Vitamine gebrauchen. Was könnt ihr denn so empfehlen. Denn diese Probepackung, die ich dort gekauft habe hat nur für eine Woche schon 4,99 gekostet.

Freue mich über eure Vorschläge.

LG

Kathie

Beitrag von nikon3000 08.04.11 - 19:30 Uhr

http://doppelherz.de/produkte/produkte-fuer-frauen/vitalstoffe-fuer-schwangere-muetter.html

nehm ich ! sind 2 Kapsel täglich ,es sind 30 in der Packung, reichen also 15 Tage

kriegste im DM-Markt für ca 4,50 Euro

das is Folsäure drin und noch vieles mehr!

Beitrag von anja_duisburg 08.04.11 - 19:46 Uhr

Hallo!
Also ich nehme von Aldi Süd die Multinorm Lanzeitvitamine A-Z.
Sind 100 Tabletten drin und kostete glaube ich um die 5 Euro oder sowas.
Habe allerdings nicht extra meine FÄ gefragt obs ok ist.
Aber ist auch alles mögliche drin Magnesium 100mg 200µg Folsäure...
LG Anja+ Babyboy 21+6 SSW

Beitrag von kleinerracker76 08.04.11 - 19:46 Uhr

Huhu!

Ich nehme Femibion und bin sehr zufrieden damit. Es ist gut dosiert und wurde mir auch empfohlen.

Gibt es in der Apotheke, aber auch bei der Drogerie Müller (dort etwas günstiger).

Aber ich denke auch, nicht unbedingt ist das Billigste auch das Beste... man sollte sich die Inhaltstoffe anschauen, wie hoch diese dosiert sind, denn das ist das ausschlaggebende.
Was bringt mir ein Präparat, wo alles niedrig dosiert ist und nur ein paar Euro fünfzig kostet...

LG

kleinerracker 30. SSW

Beitrag von isi1709 09.04.11 - 07:43 Uhr

Hi,

hat dir dein FA denn empfohlen was zu nehmen? Ich nehme sowas nur ganz sporadisch....also maximal alle zwei WOchen, wenn ich ein schlechtes Gewissen habe wegen der Ernährung. Bei mir ist, auch wenn ich es nicht schaffe jeden Tag Salat, Obst oder Gemüse zu essen (aber immerhin fast jeden eins oder mehrere von den 3 Dingen) alles im grünen Bereich, auch ohne Nahrungsergänzung. Sie meinte, dass das nur ne Geldmache sei und das dem Körper mit diesem Zeug sowieso noch genug anderes fehlt, Spurenelemente etc., was man mit Obst, Salat, Gemüse bekommt.
Dauerhaft würde ich also nichts nehmen, aber das bleibt ja deine Entscheidung.

LG

Isabel

Beitrag von bea027 11.04.11 - 17:52 Uhr

Ich nehm babyforte, das hat alles was ich brauche. Hat mir meine FÄ empfohlen und vertragen tu ichs auch gut