Billmann

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von windlicht82 08.04.11 - 19:27 Uhr

Hallo Mädels,

für alle die noch ihre ICSI oder IVF vor sich haben. Wir haben unsere Medikamente bei Billmann in Frankreich bestellt und 300 Euro gespart. Normalerweise sind es 600, aber die Kasse spart ja auch die Hälfte.
Es hat alles problemlos geklappt. Die sprechen sogar deutsch am Telefon. Es lohnt sich wirklich und für Selbstzahler sowieso. Hier nur ein Beispiel.
Ich hätte für eine Packung Gonalf 1050 635 Euro in unserer Apo bezahlt. bei Billmann nur 420. Die Medikamente sind natürlich genau dieselben. Also auch keine Reimporte oder so.


LG #winke

Beitrag von sassi31 08.04.11 - 19:43 Uhr

Hallo,

ich bestelle dort immer per EMail. Funktioniert einwandfrei.

LG
Sassi

Beitrag von niccole2011 09.04.11 - 08:57 Uhr

Hallo Windlicht,

meine erste Menogon HP-Lieferung habe ich auch über Billmann bezogen. Für 5 Ampullen haben wir 134 EUR inkl. Versand bezahlt. Das hat alles super geklappt. Hier würden wir für 5 Ampullen ca. 230 EUR bezahlen, ganz schön heftig.

Da wir relativ grenznah wohnen, haben wir nun eine Apo gefunden, bei der wir für das Menogon HP nur 110 EUR bezahlen müssen.

Hat auch super geklappt, da ich es gestern morgen bestellt habe und gestern mittag abholen konnte. Ich habe erst gestern morgen erfahren, dass ich weiter mit Menogon spritzen muss...also auch kurzfristig kein Problem.

#winke