Welcher Woche denn nun????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ruffgirl 08.04.11 - 19:45 Uhr

Ich habe mal ne Frage als erstes hieß es mein Et wäre der 17 Oktober
Nun wurde am 5 April ein Us gemacht da war ich dann aber schon 12+6 und meine Ärztin sagt das ich dann Et am 12 habe!!!!Aber was stimmt den nun der Ultraschall oder meine Letzte Periode am 10 Januar !!!!??????!??!?!?!?!??!?!#schein#augen

Beitrag von erdbeerschnittchen 08.04.11 - 19:45 Uhr

Es stimmt das Datum das in deinem Mutterpass steht.

Beitrag von ruffgirl 08.04.11 - 19:53 Uhr

Na den will sie beim nächsten mal ändern!!!!!Und was auf den Ultraschallbild steht bei den Ausrechnungen zählt nicht!!!!???!??!!??!?!?!!??#verliebt

Beitrag von bacio85 08.04.11 - 20:00 Uhr

Es zählt der Termin der vom Ultraschall her berechnet wird, da man den ES ja nicht direkt bestimmen kann.
Also es zählt der Termin der im mutterpass eingetragen, bzw auch geändert werden kann.

Beitrag von ruffgirl 08.04.11 - 20:03 Uhr

ALSO WAS DAS ULTRASCHALL AUSRECHNET????????????

Beitrag von bacio85 08.04.11 - 20:12 Uhr

Ja, weil sich die kleinen in den ersten 12 Wochen alle gleich schnell entwickeln und man so eben auch den "entstehungstermin" schlissen kann.
Dein ES kann sich ja auch verschieben, das heisst sowohl 1 Woche vorher oder 2 Wochen nach hinten das ist alles möglich.
Ich würde dem US gerät trauen und ausserdem kommen die kleinen eh wann sie wollen und nicht welcher Termin im Mutterpass eingetragen ist:-p
Mein kleiner kam damals auch erst 10 Tage später, also nimm den Termin nicht so ernst.;-)