Ein Stückchen Plazenta essen ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von reddaisy 08.04.11 - 19:47 Uhr

... soll angeblich die Rückbildung beschleunigen und den Milcheinschuss fördern. Es würde mich mal interessieren, ob das jemand von euch vor hat zu machen? Also je länger ich mich mit dem Thema beschäftige, desto "unekliger" finde ich das.

LG
rreddaisy (32. SSW)

Beitrag von mellipirelli1015 08.04.11 - 19:49 Uhr

#kratz#schock#schock

Beitrag von mloda 08.04.11 - 19:49 Uhr

Also die Vorstellung finde ich ehrlich gesagt ziemlich "Bääh"

Kenne das nur, das man sie im Garten einbuddeln soll und einen Baum darauf pflanzen.

Beitrag von sophie112 08.04.11 - 19:50 Uhr

Guten Abend.

Ganz ehrlich. Igitt!! Das würde ich nie tun. Aber ich werde mir wahrscheinlich aus einem Stück Plazenta Globuli herstellen lassen.

http://www.plazenta-nosoden.com/verabreichung.php

LG Sophie

Beitrag von peppermind 08.04.11 - 20:00 Uhr

Und wogegen sollen die helfen?#gruebel

Vielleicht sollte ich mal eine Hebi aus der Praxis vorort fragen was es damit auf sich hat, die ist nämlich auch Heilpraktikerin...


LG Pepper

Beitrag von co.co21 08.04.11 - 20:38 Uhr

Naja, damit isst du sie ja auch irgendwie :-p

Beitrag von susann-1980 08.04.11 - 19:53 Uhr

Hallo....

also ich war bei der Geburt einer Freundin dabei und hab die Plazenta live und in Farbe gesehen.... und ganz ehrlich, mich würden keine 10 Pferde dazu bringen auch nur nen Krümel davon zu essen. Aber das muss jeder selbst entscheiden.... Schönen abend noch :-)

LG Susann

Beitrag von seinelady 08.04.11 - 19:53 Uhr

ihhhhh
tut mir leid aber ich finds ziemlich bäh, nee also geht ja mal gar nicht.

Beitrag von mamavonyannick 08.04.11 - 19:56 Uhr

An deinem Text stört mich ein Wort: "angeblich" - Grund genug, es nicht zu tun!

Beitrag von bomimi 08.04.11 - 19:57 Uhr

#mampf na dann wünsch ich dir guten appetit.

für mich nicht, danke. milcheinschuss hat auch so hingehauen und stillen fördert auch die rückbildung.#aha

lg bomimi

Beitrag von nikon3000 08.04.11 - 19:58 Uhr

bäääääähhhhhh!

aber man kann auch aus der Plazenta Globulis machen, das würd ich eher bevorzugen, als so ein Stück zuessen

Beitrag von simplejenny 08.04.11 - 19:58 Uhr

Es gab auch mal den Trend seinen eigenen Morgenurin zu trinken - heute ist das widerlegt. Glückwunsch an alle, die das nicht mitgemacht haben.

Beitrag von kailysunny 08.04.11 - 20:00 Uhr

igitt igitt igitt #rofl#rofl
das ist ja eklig! So etwas würde ich in tausend Jahren nicht essen! Egal wie fördernd es sein soll! Bahhh widerlich die Vorstellung!!

Beitrag von cico77 08.04.11 - 20:08 Uhr

*würg*
ich wär nie auf die idee kommen...#klatsch

Beitrag von lorelai84 08.04.11 - 20:14 Uhr

Davon hab ich noch nie gehört!#kratz

In manchen ländern und kulturen ist es ganz normal die plazenta zu essen!

Ich weiß nicht, ich würd sie probieren wenn sie jemand gut zubereiten kann!
Warum alle iiiihhh schreien verstehe ich nicht!#kratz

Man isst sonst alle möglichen gedärme (inkl darm) von irgendwelchen tieren! Man stopft sich sogar pferde eier rein von tieren die elendig verreckt sind, aber vor seinem eigenen Fleisch ekelt man sich???#kratz

Ist mir unbegreiflich!!!#augen

Beitrag von gruene-hexe 08.04.11 - 20:14 Uhr

Wart mal ab, wenn du sie siehst! #rofl

Isst man die roh oder gegart? Wie auch immer... Habs bei meiner Tochter nicht gemacht und werd es wohl auch nie in Betracht ziehen. #zitter

Beitrag von anika1812 08.04.11 - 20:18 Uhr

Tut man sich sowas freiwillig an...?????#kratz


anika 35+2

Beitrag von mariiiiia 08.04.11 - 20:25 Uhr

Wer kommt denn auf solche kranken Ideen?!
Ich denke das hilft höchstens als Placebo, wenn man es sich ganz stark einbildet :-D

Total eklig und krank.#schwitz

Beitrag von katibibi 08.04.11 - 20:25 Uhr

machen das nich bloß tiere - also das auffuttern? :-p

Beitrag von elame 08.04.11 - 20:29 Uhr

Hallöchen,

also ich find schon Globuli aus der Platzenta Bääääh (kann auch daran liegen, dass ich Globuli im allgemeinen unnütz find ;-) ) Aber essen würde ich das nicht mal wenn mir einer Geld dafür bieten würde... NEIN NEIN NEIN, find das ist ein NO GO #gruebel

Alles liebe

Ela

Beitrag von anika1812 08.04.11 - 20:34 Uhr

Kannst ja dann mal bescheid sagen wie es geschmeckt hat........;-)

Beitrag von caro1011 08.04.11 - 20:53 Uhr

Echt #schock das gibts ?????

Igitt igitt niemals bin schon fast umgefallen als sie das ding aufgeschnitten haben um zu sehen ob alles paßt. Bäh und dann auch noch essen - keine Chance!

Beitrag von verschlafene 08.04.11 - 20:55 Uhr

Habe mal gehört das das in Scientology-Kreisen gemacht wird, aber ob das 100% der Wahrheit entspricht... ich weiß nicht.

ICH würde das NIEMALS essen. *würg*

Beitrag von onnenbohne85 08.04.11 - 21:26 Uhr

#rofl#kratz#klatsch

Beitrag von supermutti8 08.04.11 - 22:18 Uhr

wir haben bei allen kids die Plazenta usw. mit heim genommen und einen Baum drauf gepflanzt :-) und ehrlich gesagt, ich würd sie wohl auch probieren :-) ..hab das schonmal gehört das man sie essen kann und soll wirklich helfen beim milcheinschuss ...man kocht (brät) sie übrigens vorm Verzehr ;-)

aber wir haben sie bisher immer eingebuddelt :-)

Lg Annett

  • 1
  • 2