Zähneputzen...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mylittleangel 08.04.11 - 19:50 Uhr

die ersten zähne sind endlich durch und nun die frage, wie putzen. macht ihr das schon mit zahnbürste und pasta.. die sind ja grade durchgebrochen! mehr auf dem zahnfleisch putzen??? und wann? meine schläft eigentlich bei ihrer nachtflasche ein, aber eigentlich müsste man doch danach putzen. nur dann schläft sie und sie braucht die, zum einschlafen. das ist unser abendritual....

habt ihr da ne idee`???

lg

Beitrag von trieneh 08.04.11 - 20:38 Uhr

ich habe gelesen,dass man babies nur einmal am tag die zähne putzen soll.wenn du flouridtabletten gibst,dann putz einfach mit klarem wasser,oder flouridfreier zahncreme...wenn nicht,dann nimm einfach ne kinderzahnpasta ab dem 1.zahn....

wir putzen mit elmex einmal am tag.habe da aber nicht ne feste zeit.mach das bei pia tagesformabhängig...


lg vanessa

Beitrag von svenjag87 08.04.11 - 20:39 Uhr

Das war bei uns genau so! Meine Kleine ist auch von Anfang an immer bei ihrem Abendfläschen eingeschlafen. Sie schläft dann ein paar Minuten auf meinen Arm und dann wird sie in ihr Bettchen gelegt. Als die ersten Zähnchen durch waren habe ich es mit einer Zahnbürste versucht. Das hat aber gar nicht geklappt. Habe ich einfach nicht in den Mund reinbekommen. Sie hat den so feste zugekniffen, dass es nicht geklappt hat. Habe dann einen Fingerling gekauft. So konnte ich meinen Finger in den Mund drücken und habe ich damit nicht weh getan. Erst habe ich nur mit Wasser geputzt, damit sie sich dran gewöhnt und später habe ich da Zahnpasta drauf getan.Nun hat sie vier Zähne und wir haben es endlich mit der Zahnbürste geschafft. Direkt nach dem Fläschen werden sie Zähne auf meinen Arm geputzt und sobald man aus ihrem Mund raus ist hat sie sich auch wieder beruhigt. Knabbert dann noch auf so einen Gummistab rum und in wenigen Minuten schläft sie dann auf meinen Arm ein. :)

Beitrag von jiminy87 08.04.11 - 21:29 Uhr

Huhu#winke,

was ich mich immer frage, wie kommt die Zahnpasta wieder aus dem Mund#kratz? Man kann doch den kleinen nicht sagen "so und jetzt spucken"#gruebel.

Meine Kleine wird in den nächsten Tagen auch ein Zähnchen bekommen und ich habe mir diese Frage schon sehr häufig gestellt.

lg#winke

Beitrag von mylittleangel 08.04.11 - 21:34 Uhr

die erste zahnpasta, vor allem die kinderelmex kann man schlucken. man soll nur ein minihauch rauf machen. das reicht komplett..

so sagte es der zahnarzt#winke