Cervix bei 4cm .. klärt mich mal auf

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von specki1009 08.04.11 - 20:09 Uhr

Meine Ärztin mißt jedesmal die Länge Cervix (Gebärmutterhals?) und es wird stetig kürzer. Ich bin jetzt 35+1 und kann mit dem Wert nicht wirklich viel anfangen. Schreibt ihr mir mal eure Werte bzw ab wann man sich auf ne Geburt einstellen muss.

Ich habe ja eigentlich noch paar Wochen und ne Bekannte von mir die 3 Wochen vor mir Termin hat hat noch 6cm.

Ich kann den Wert überhaupt nicht einschätzen.

LG

Carolin

Beitrag von bjerla 08.04.11 - 20:12 Uhr

Das kann sehr unterschiedlich sein. Hatte bei meiner Tochter in der 22.ssw "nur" knapp 3,3cm. War völlig ok so. Auch diesmal sind es "nur" 3,7cm. Bisher gar kein Grund zur Sorge.

Wenn er sich stetig verkürzt bei dir, ist das doch ok so.

LG B. mit Nr.2 in der 14.ssw

Beitrag von daby01 08.04.11 - 20:39 Uhr

das ist ein suuuper Wert für den Zeitpunkt, war mein Maximm ganz am Anfang.

Beitrag von pfaelzerin69 08.04.11 - 20:43 Uhr

Hi,
wurde gerade heute bei meinem Termin zum Feinultraschall gemessen.
Beträgt z.Zt. in der 21.SSW bei mir 3,1 cm und der Arzt fand das vollkommen ok.

LG
Anja

Beitrag von minuuh 08.04.11 - 21:44 Uhr

Hi,

wurde bei mir erst heute gemessen. Bin in der 35. SSW und mein Zervix ist bei 2,6 cm. Findet mein FA völlig okay. Er meinte: alles dicht ;-)

LG
Minuuh