Mein Rüüüüüüücken! Hiiilfe. :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von grit102 08.04.11 - 22:20 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mein Rücken bringt mich seid ein paar Tagen echt bald um.
Kann schon garnicht mehr auftreten, sicherlich der Ischias. Erst die linke Seite und nun ist die rechte Seite dran, aber die extrem stark...
Kennt jemand Mittelchen das man das weg bekommt?
Außer Tabletten natürlich ;-)

Viele Grüße Grit mit Bauchmausi 28.Woche...

Beitrag von erbse2011 08.04.11 - 22:38 Uhr

das einzige wo mir bis jetzt ganz gut hilft ist gerade hinlegen, warme badewanne bzw warme wärmflasche oder auch so ein kirschkerkissen... oder wie man die dinger da nennt. :) hab das problem auch total, besonders wenn ich lange sitzte oder stehen tu.

Beitrag von lienschi 08.04.11 - 22:41 Uhr

huhu,

ich schleich mich mal schnell hier ins SS-Forum #schein ...

Ich hatte auch während meiner Schwangerschaft böse Ischias-Schmerzen. Bis ich dann eine ganze Nacht heulend durch die Wohnung gehumpelt bin...
dann hat´s mir gereicht und ich bin auf Anraten meiner Mutter zu ihrer Heilpraktikerin.

Nach einer Behandlung mit Cranio-Sacral-Therapie war alles innerhalb von 24h weg, ich hatte die restliche SS keinerlei Schmerzprobleme mehr.

Seitdem geh ich beim leisesten Anzeichen von Rücken-/Nacken-/Ischias-/Steißbein- oder sonstigen Verspannungsschmerzen sofort zu dieser Behandlung und bin immer wieder begeistert von der sofortigen und nachhaltigen Wirkung. #pro

Ansonsten hat mir viel Wärme immer ganz gut geholfen...
Badewanne, Wärmekissen, Kirschkernkissen, Rotlicht.

lg, Caro

Beitrag von mariiiiia 09.04.11 - 07:59 Uhr

Hab's auch mit dem Ischias.
Meine Hebamme hat mir "Aconit Schmerzöl" empfohlen. Das tut ganz gut. Dazu viel Wärme (Bäder, Wärmflaschen). Und ich bekomme jetzt auch Akupunktur. Vielleicht würde dir das auch helfen?

Viele Grüße,
Maria
20. SSW

Beitrag von mariiiiia 09.04.11 - 07:59 Uhr

Achja und zur Physiotherapie könntest du auch :)

Beitrag von natalie2910 09.04.11 - 14:30 Uhr

Hi
Ich hab auch ganz schöne Probleme mim Ischias. War am Mittwoch zum 1. Mal zur Cranio-Sacral-Therapie und war wirklich begeistert. Es ging mir sofort besser. Nächste Woche hab ich wieder einen Termin. Bei mir macht das eine Hebamme (die kann nämlich die Kosten über die Krankenkasse abrechnen, muss nur 10€ zuzahlen) Sie hat gemeint ich werd so 3-4 Behandlungen brauchen.
Die Hebamme hat auch gemeint ich soll mich im Wechsel hinsetzen, stehen und gehen.

Liebe Grüße
Natalie 16.SSW