überraschungsbesuch ja oder nein????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von happymomi 09.04.11 - 06:11 Uhr

guten morgen,


brauche eure meinung ob ihr fahren würdet oder nicht.


von vorne.

mein mann ist seit letzten donnerstag in der reha und ein paar tage nachdem er da war,also am wochenende wurden dort rota/noro virus festgestellt dort.


am donnerstag(vor zwei tagen) hat mein mann mit dem oberarzt(ist für ihn zuständig)gesprochen ob das ok wäre wen seine frau und die kinder zu ihm kommen könnten,

der arzt meinte wen man nicht den ganzen tag in der klinik bleibt,wäre es in ordnung.


alex ist jetzt 4,5 monate und mein grosser 23 monate.



nun weiss ich nicht ob ich fahren soll,weil heute soll es wieder schönes wetter werden und da ist man eh draussen.

wäre es schlimm wen wir mein mann überraschen heute und meine kinder und ich etwa eine halbe stunde in der klinik sind,oder soll er den arzt nochmal fragen???

kann man sich in der kurzen zeit sich da anstecken???

wen man mein den virus hätte,wäre er sicherlich auch sschon krank???




mein grosser taut seit zwei tagen wieder etwas auf,er spielt wieder,macht fangerles mit mir und er macht sein häsale wieder öfters.


wäre es von ihm gut wen wir waren würde,er würde den papa wieder sehn und dann wäre er wieder solange weg.




bitte helft mir weiss nciht was ich tun soll.


danke schonmal im voraus

Beitrag von goldengirl2009 09.04.11 - 06:20 Uhr

Guten Morgen

bist Du wirklich nicht in der Lage das allein zu entscheiden ?

Nehmen wir mal an, 5 User schreiben fahr zu Deinem Mann und 7 User schreiben bleib zu Hause,hälst Du dich dann auch daran ?

Wie Dein Sohn reagiert kann keiner wissen,entweder hast Du hinterher wieder ein trauriges Kind oder nicht.

Wenn das Wetter heute schön sein soll,spricht doch auch nichts gegen einen Spaziergang im Klinikpark.


Gruß

Beitrag von happymomi 09.04.11 - 06:25 Uhr

natürlich kann ich das entscheiden,

aber eben die viren was da waren oder viell.noch sind.


es zerreisst mir nur das herz den kleinen so traurig zu sehn,



wollte nur mal eure meinung hören bzw lesen

Beitrag von goldengirl2009 09.04.11 - 06:28 Uhr

Hallo,


http://www.nlga.niedersachsen.de/live/live.php?navigation_id=6640&article_id=19416&_psmand=20

Viel Spaß beim lesen.

Gruß

Beitrag von happymomi 09.04.11 - 06:35 Uhr

meinst du dann das risiko wäre zu gross für die kleinen zwei?????

Beitrag von goldengirl2009 09.04.11 - 06:40 Uhr

Sag mal,den Link den ich Dir geschickt habe,hast Du gelesen,oder ?

Hier noch einmal für Dich :

•Inkubationszeit 6 bis 50 Stunden

also dürften sich Deine Kinder nicht anstecken.

Und ja, ich würde fahren.
Hat Dein Mann auch den Norovirus gehabt oder nicht ?

Beitrag von happymomi 09.04.11 - 06:47 Uhr

inkubationszeit ist die zeit wo man in der klinik sein müsster das man sich anstecken würde???


mein mann hat und hatte kein virus,da ist alles gut.


bin eben bisl über vorsichtig.



danke für deine lieben antworten

Beitrag von goldengirl2009 09.04.11 - 06:52 Uhr

Also,die Inkubationszeit ist die Zeit, die zwischen Infektion mit einem Krankheitserreger und Auftreten der ersten Symptome vergeht,spich wenn sich Dein Mann am 1.April angesteckt haben sollte,hätte er in der Zeit vom 1.April bis 3/4 April Anzeichen haben müssen.

Da er wie Du schreibst keinen Norovirus hatte sehe ich keine Gefahr einer Infektion.

Gruß

Beitrag von schnuffel2429 09.04.11 - 06:53 Uhr

Guten Morgen,

Inkubationszeit ist denke ich nicht die zeit in der du dich in der Klinik aufhalten müsstest um euch anzustecken. Ich denke das ist die zeit wo der Virus sich im Körper verbreitet und zum ausbruch kommt.

Kannst du und dein Mann nicht einfach einen anderen Treffpunkt ausmachen? Eine sehenwürdigkeit oder Restaurant?

Ich gehe auch ungern in Kliniken da dort alles an kankheitserregern um schwirren aber es lässt sich nie vermeiden.
Und diese Viren kannst du überall bekommen. Meine hatten sie vom Spielplatz.
Also ist das Risiko eigentlich höher etwas sich beim einkaufen einzufangen als bei dem einen Besuch in der klinik:

LG Yvonne

Beitrag von windsbraut69 09.04.11 - 09:03 Uhr

"mein grosser taut seit zwei tagen wieder etwas auf,er spielt wieder,macht fangerles mit mir und er macht sein häsale wieder öfters. "


???