Essen mit fast 1. Jahr

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von gnommagier 09.04.11 - 07:53 Uhr

Hallo Mädels,

erstmal ne Runde Kaffee ausgeb ;-)

Ich hab mal ne Frage. Unser Kleiner wird nächste Woche Freitag ein Jahr alt ( und ich hab dann kein Baby mehr... schnief :-(, aber das ist ein anderes Thema).

Wir waren letzte Woche zum impfen und die Ärztin hat gesagt, dass er jetzt am Tisch mitessen darf.....

Was gebt ihr euren Mäusen? Also auch so zum Frühstück und Abendessen.

Unser Kleiner bekommt morgens eine Scheibe Toast mit Schmierwurst oder Käse, vormittags will er noch ne kleine Flasche... mittags eben warmes Essen.. was es eben so gibt (natürlich achte ich auf die Würzung), nachmittags Obst oder evtl. Getreidebrei (den mag er nämlich nicht mehr wirklich) und abends entweder Griessbrei (den isst er auch nicht mehr wirklich) oder ne Scheibe Brot mit Wurst oder Käse (kommt drauf an, was es morgens gab)... so so vor deneinschlafen noch ne Flasche..

Ist das ok so?

Lg Tanja

Beitrag von hardcorezicke 09.04.11 - 07:58 Uhr

Hallo

leonie ist 10,5 monate...

sie isst seit dem sie 9 monate mit vom tisch...

morgens ne 1 - 2 scheiben brot/Toast (je nach gröss) mit aufschnitt
mittags was wir essen.. sollte was bei sein was nicht geht dann ein gläschen
nachmittags obstbrei
abends 1 - 2 scheiben toast oder brot
dann ins bett.. und einmal kommt sie zum stillen.

Beitrag von lilly7686 09.04.11 - 07:59 Uhr

Guten Morgen!

Meine Kleine hat von Anfang an vom Tisch mitgegessen. Ich hab immer salzfrei gekocht bzw. allgemein nicht gewürzt und erst ma Tisch gewürzt. Meine Kleine ist jetzt 10 Monate alt.

Bei uns gibts morgens Brot oder Vollkorntoast mit Butter, Frischkäse oder Quark. Dazu Kresse oder Früchte. Heute gabs Tomate-Basilikum-Aufstrich. Den gibts aber sehr selten, weil der auf Sojabasis ist...
Darf ich an dieser Stelle fragen, was "Schmierwurst" ist??? Hab sowas noch nie gehört...

Vormittag gibts Obst und Muttermilch ;-)

Mittags isst meine Kleine normal mit.

Nachmittags Stillen.

Abends koche ich meist auch noch warm, weil mein Mann immer abends heim kommt und ich erst da "richtig" koche. Mittags gibts meist was "kleines", zwar auch frisch gekocht aber halt nichts aufwendiges (Nudeln, Reis usw. meist was vegetarisches).

Und vor dem Einschlafen und in der Nacht gibts bei uns noch Busen ;-)

Lg

Beitrag von hardcorezicke 09.04.11 - 08:04 Uhr

huhu

sagt dir teewurst was??? schierwurst ist wurst die wie man leberwurst aufs brot streicht... gibts geräuchert und ungeräuchert,

LG

Beitrag von lilly7686 09.04.11 - 08:12 Uhr

Aha, sowas kenn ich nicht...

Beitrag von gnommagier 09.04.11 - 08:05 Uhr

Schmierwurst ist z. B. Kalbsleberwurst

Beitrag von lilly7686 09.04.11 - 08:13 Uhr

Aha, sowas kenn ich!
Leberstreichwurst gibts bei uns nicht mehr seit ich mir die Inhaltsstoffe angesehen hab #zitter

Beitrag von tani-89 09.04.11 - 08:20 Uhr

Meine kleine bekommt brot mit frischkäse und dazu milch mittags ist sie meistens das was ich auch esse, Abends will madam Grießbrei was anderes will sie abends nicht und zwischendurch isst sie einen keks oder bannane oder apfel.
Trinken tut sie fast einen liter, aber anscheinend braucht sie das.

Unsere wollte schon frühzeitig nicht mehr gläschen haben und so isst sie seit sie 8 monate alt ist vom tisch natürlich kaum gewürzt bevor wir das gemacht haben ham wir ihr eine portion auf den teller.

Flasche trinkt meine kleine seit sie 7 monate alt ist nicht mehr verweigert sie.