Pampers in den urlaub mitnehmen oder dort kaufen??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von neslinisa 09.04.11 - 09:10 Uhr

hallo,

wenn alles gut geht werden meine maus und ich in juli in die türkei fliegen. hab gedacht pampers mit zunehmen aber mein papa der in moment unten ist ist der meinung das bräuchte ich nicht.. sollte es von dort kaufen.. es sei auch pampers aber es hieße prima pampers...

wie werdet oder habt ihr das gemacht mitgenommen oder dort gekauft?

glg Neslisah die ein wunderschönen samstag wünscht

Beitrag von beccy1 09.04.11 - 09:13 Uhr

Wenn der Preis in etwa gleich ist würde ich sie da kaufen....

LG beccy

Beitrag von geralundelias 09.04.11 - 09:27 Uhr

Hallo,

ich würde sie da kaufen, evtl. deinen Vater fragen, ob er das vorher erledigen kann. So habt ihr die Windeln da, wenn ihr ankommt und müsst nicht direkt einkaufen.
Eine Paket Pampers mitzunehmen ist doch totale Platzverschwendung im Gepäck.

Beitrag von ffc170210 09.04.11 - 09:43 Uhr

Hallo,

wir waren im Januar in der Türkei und wir haben die Windeln mitgenommen... In der Türkei sind die Windeln von Pampers nämlich teuer!!!

wir benutzen die simply dry 4 und da hat uns für 10 Tage eine Packung gereicht, wir haben sogar ein drittel wieder mit nach Deutschland genommen!!!

Wenn du aber sagst, dass dir die paar Euros nichts ausmachen, dann kauf sie dort, hast du weniger Gepäck zu schleppen (auch wenn die Pampers nicht allzu schwer sind)

Schönes WE und LG#winke

Beitrag von maja0811 09.04.11 - 11:02 Uhr


Hallo,

ich weiß nicht. Ich bin in solchen Dingen eher eitel.

Ich habe immer Pampers von zu Hause mitgenommen wenn wir in den Urlaub gefahren sind und das ist auch weiterhin meine erste Wahl.

Ob das jetzt New York ist oder die Türkei ist dabei völlig egal.

Ich finde es nur besser wenn ich weiß mit was ich es da zu tun habe.

Lg. Maja

Beitrag von neslinisa 09.04.11 - 12:20 Uhr

danke für die antworten... ich hab soo wieso schon viel gepäck da ich feuchttücher und die 1er nahrung mitnehmen muss sodass ich die pampers dort vom mein papa bezahlen lassen bzw. er will sie bezahlen sodass ich damit kein problem habe hihi :D

danke nochmal und ein schönen sonnigen tag euch allen

lg

Beitrag von sunflower.1976 09.04.11 - 13:04 Uhr

Hallo!

In Urlaub hab ich bisher immer nur Windeln für die ersten zwei, drei Tage mitgenommen. Sonst nehmen die Windeln einfach zu viel Platz im Gepäck mit. Da ich eh keine Pampers verwende sondern 2.Wahl-Windeln vom Hersteller hier vor Ort, der Windeln für diverse Discounter herstellt, ist es mir eigentlich auch egal, von welcher Firma die Windeln am Urlaubsort sind.

LG Silvia

Beitrag von koerci 09.04.11 - 13:06 Uhr

Ich nehme die Pampers immer mit in die Türkei.
Als letztes Jahr unser Vorrat leer war, hab ich dort in der Apotheke welche gekauft...wir benutzen immer die BabyDry, aber die türkischen hielten in der Nacht leider keine 10-11 Stunden durch ohne Auszulaufen.

Teurer sind sie in der Türkei übrigens auch.

LG
koerCi, die Anfang Mai auch wieder fliegt #sonne

Beitrag von fibo 09.04.11 - 16:26 Uhr

Ich nehme auch immer die Windeln von zu Hause aus mit.
Denn z.B: in Italien sind Windeln und Feuchttücher mega teuer, in den USA habe ich einen Packung gekauft , die haben so nach Parfüm gestunken.

Daher mach ich meine Koffer immer mit Windeln voll und habe danach genug Platz zum shoppen ;-)

Beitrag von schnuffel0101 09.04.11 - 20:23 Uhr

Ich hab sie immer mitgenommen. Unser Kleiner hatte als Gepäck immer zwei Sporttaschen mit. Eine für Kleidung usw. und die andere für Pampers, Feuchttücher und alles in der Richtung. Hat immer super geklappt und war überhaupt kein Aufwand.

Beitrag von maschm2579 09.04.11 - 21:08 Uhr

Hallo,

dort kaufen!!!!



lg Maren

Beitrag von sandra341975 10.04.11 - 13:03 Uhr

Huhu,

komme gerade "frisch" aus der Türkei. Ich habe ALLES mitgeschleppt für unseren 1 1/2 jährigen Sohn, was aber totaler Quatsch war, wie ich dann feststellen musste. Pampers bekommst Du dort in den Apotheken und zwar auch die "richtigen" Pampers. Preis war günstiger...Louis hatte dann Husten bekommen u ausgerechnet Hustensaft hatte ich nicht dabei. Hatte mich zuerst nicht getraut in die Apo zu gehen, da ich skeptisch war wg. Sprache u Medizin, aber die hatten ALLES was es auch bei uns gibt. Zu Hause bekommt Louis den Mukosolvan-Saft. Den bekam ich in der Apo auch u gekostet hat er NUR € 1,50 u super Deutsch haben die auch alle gesprochen. Du bekommst wirklich alles dort u beim nächsten Türkei-Urlaub nehme ICH garantiert nicht wieder ALLES mit...

Viel Spass...
Sandra

PS: Das einzige was ich nicht gesehen habe, waren Schwimmwindeln - falls Du so etwas benötigst...die würd ich dann halt mitnehmen

Beitrag von dazz 10.04.11 - 18:40 Uhr

Hallo Neslisah,

ich bin regelaessig und oefter im Ausland. Pampers kosten im Ausland deutlich mehr - aber naja, ist ja relativ.
Aaaaaber!!!
Die Pampers die ich heute in Deutschland kaufen kann, kann ich zum Beispiel nicht in Italien kaufen. Qualitativ sind die hier in Italien einfach anders!! - weniger gut.
Wenn dein Schatz aber keine Probleme hat, dann spricht nichts dagegen sie dort zu kaufen.
Unser Kleiner vertraegt jetzt z.B. die neuen BabyDry nicht mehr, nehmen die Active fit - und wuerde sie auch mit in den Urlaub nehmen. ... (es gibt mehrere Windeln die er nicht vertraegt - deswegen lass ich mich auf kein Risiko ein ;-))

LG