Engelwurzbalsam oder was ähnliches???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sternbiene 09.04.11 - 09:22 Uhr

Hallo,
meine kleine ist seit letzter Nacht total erkältet... Nun wollte ich bei uns in der Apo dieses Balsam bestellen.. Hmmm, geht nur direkt, können sie nicht bestellen...
Habe jetzt das Babix Baby Balsam bestellt, kann ich nachher abholen..

Aber gibt es nicht was ähnliches, oder ist Babix zu empfehlen?

Achso,. Emilia wird in 2 Wochen 1 Jahr alt..

Beitrag von sternschnuppe-72 09.04.11 - 09:55 Uhr

Hi,
auf KEINEN FALL BABIX!!!! Musst unter "Suche" mal Babix eingeben und einige Beiträge lesen. Babix kann zu Atemstillstand bei Babies führen.
Inhalieren hilft und wenn sie Schnupfen hat Muttermilch in die Nase...
Gute Besserung...

Beitrag von flamingoduck 09.04.11 - 10:49 Uhr

Hey Du,

BITTE KEIN BABIX!!!!

Meine kleine Ente hat gerade eine verstopfte Nase und grunzt gerade wie ein Schweinchen! :-)

Gestern war die Hebi da und hat mir auch Engelwurzbalsam empfohlen.
Schau mal nach einer anderen gut sortierten Apotheke (ruf am besten mal vorher an), die sollten es haben.

Aber sie hat mir ebenfalls dringend abgeraten, mir BABIX aufschwatzen zu lassen.

Stattdessen hat sie mir zwei kleine Ampullen mit Kochsalzlösung da gelassen (davin habe ich abends je einen tropfen in Entchen's Nasenlöcher gegeben, es hat etwas geholfen).

Ansonsten ist es gut, wenn Du für etwas Luftfeuchtigkeit sorgst (z.B. ein feuchtes Tuch über den Heizkörper, oder eine Teelicht-Lampe mit etwas Salzwasser in die Nähe des Bettchens stellen (natürlich unter Aufsicht).

Und besonders wichtig: geh mit der Kleinen bei dem schönen Wetter viel an die Luft, das ist auch gut.

LG und gute Besserung

flamingoduck



Beitrag von celest28 09.04.11 - 10:52 Uhr

Huhu,

ich habe damals auch Babix Tropfen in der Apotheke bekommen und dann hier gelesen das man die nicht benutzen sollte. Hinterher ist man immer schlauer!

Engelwurzbalsam bekommt Du in der Bahnhof Apotheke Kempten. Kannst Du online da bestellen, kann man immer gebrauchen. Es gibt dort auch einen Thymian-Myrte Balsam für die Brust bei Husten, kann man auch bei Säuglingen benutzen.

Wenn Du stillst hol in der Apotheke ein leeres Fläschen für Nasentropfen und eines mit Kochsalzlösung und eventuell für den Notfall richtige Nasentropfen für Säuglinge (gibts von Olynth!).

Muttermilch und Kochsalzlösung kannst Du nach bedarf mehrmals am Tag benutzen. Das spült die Nase gut durch und befeuchtet alles.

Nasentropfen habe ich nur benutzt wenn garnichts mehr ging. Wenn die Nase so zu ist das meine kleine schlecht trinken konnte oder nicht einschlafen konnte, weil sie keine Luft bekam.

Gute Besserung!
LG Celest

Beitrag von katitole 09.04.11 - 13:28 Uhr

Wir haben den Engelwurzbalsam und den Thymian-Mhyrte-Balsam aus der Bahnhofapo und ich sorge immer für hohe Luftfeuchtigkeit. Das hilft schon etwas aber eigentlich muss man bei Schnupfen einfach warten, bis es vorbei ist. Bei uns wird das meist nach einer Woche wieder deutlich besser.

Sekret absaugen geht bei uns leider gar nicht also wisch ich immer vorsichtig das Näslein ab.

Gute Besserung #klee