Oktober mami´s 2010 wie leufts bei euch so?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ines16 09.04.11 - 10:42 Uhr

Mein Schatz ist am 29.10 auf die welt gekommen:-)

So weit bin ich voll zu frieden mit ihm er schläft immer mal wieder durch halt aber noch nicht immer ;-) brei ist einfach noch nicht seine welt habs probiert er würkt es mir wieder entgegen werde jetzt warten bis er es selber möchte zwingen will ich ihn ja nicht hat ja noch ein kleines bischen zeit;-) immer mal wieder probieren:-p

Was die bewegeung angeht drehn tut er sich nur dann wenn er lust hat#rofl
Er nimmt halt alles in die hand was er nur in die finger bekommt #schein#rofl
Jetzt so langsam werden auch seine füße interessant #schein liegen ist überhaubt nicht sein ding ich muß ihn immer aufen schoss am besten haben damit man jaaa auch alles sieht;-) blappern tut er schon wie ein großer und und auch sonst weit bin ich sooo extrem stolz und zu frieden mit ihm wie eine mama nur sein kann #rofl#schein


Und wie leufts bei euch soo wie entwickeln sich eure schatziis soo ???


lg ines und der kleine adrian der gerade neben mir liegt und mir mal ausnahmsweise zuguckt ohne zu meckern :-D

Beitrag von amelie10 09.04.11 - 11:01 Uhr

hallööööchen :)

Mein Niklas ist am 22.10.2010 geboren. #verliebt
Er mag auch noch keinen Brei! Ich stille ihn noch voll, biete ihm aber jeden mittag so gegen 13 Uhr Gemüse Brei an. Möhrchen und Pastinaken mag er gar nicht ... aber Kürbis ist schon eher sein Ding. Sein persönlicher Rekord liegt bei einem halben kleinen Gläschen... also ca. 60 gramm ;-)

Er macht auch noch gar keine Anstalten zu Robben oder zu Krabbeln... er liegt nach wie vor auch nicht gerne auf dem Bauch! Aber drehen kann er sich schon länger. Von Bauch auf Rücken und umgekehrt :-)
Er mag auch alles sehen, anfassen und probieren ;)

Ja ja... er ist schon wundervoll.... ehrlich. Wir sind so verliebt in den kleinen Mann #verliebt

Ganz lieben Gruß.
Steffi + Niklas der gerade seinen Mittagsschlaf macht :-)

#herzlich

Beitrag von annybunny79 09.04.11 - 11:25 Uhr

Hallo,

Mein Kleiner ist am 1.Oktober zur Welt gekommen.

Ich stille ihn noch voll,biete ihm jeden Mittag an,Möhrchen mag er lieber als Pastinaken und Kürbeis.Er hat gestern zum ersten Mal fast ganzes Gläschen (125 gramm) aufgegessen.:-D

Er kann schon lange super greifen,anfassen....
Vorgestern waren wir beim Kinderarzt wegen U5.Er kann leider noch nicht drehen.wenn er in 2 Monaten noch nicht dreht,dann müssen wir zur Kontrolle beim Kinderarzt.Er hat noch etwas zeit.:-(Und meine Eltern haben gewundert,er brabbelt ganz selten,nur eeeh emmm aaa...Dann müssen wir einen Termin für Hörtest machen zur Sicherheit.:-( Trotzdem war Kinderärztin mit ihm zufrieden,vielleicht ist mein Kleiner einfach zu faul...Meine beide Grossen entwickelt damals immer früh...

Manchmal habe ich so schlechte gedanken wegen Entwicklung von mein kleiner...Ist das wirklich normal,weil er noch nicht dadada oder mama sagt und kann noch nicht drehen???

LG anny

Beitrag von ines16 09.04.11 - 11:34 Uhr

wie schon gesagt adrian der dreht sich wirklich auch nur wenn er lust hat der ist stinken faul :-) mach dir da keine gedanken er wirds schon noch machen ganz bestimmt manchmal brauchen die kleinen mäuse halt ein bischem mehr zeit mehr als quieken und gebrabbel das keiner versteht kommt bei adrian auchn noch nicht raus :-D mach dir nicht so ein stress :-) Es wird schon alles okey sein ;-) wenn dein kinderarzt auch meint das er noch ein bischen zeit hat dann wird das jaa stimmen und du brauchst dir dann sicher keine gedanken machen #liebdrueck

Beitrag von kolibri1202 09.04.11 - 11:37 Uhr

Hallo,

meine Mara ist am 20.10. geboren.
Die Letzten Nächte waren echt gut, sie hat durchgeschlafen und an den letzten beiden Tagen hat sie sogar einen 1,5 Std Mittagsschlaf gemacht #verliebt, ich hoffe, dass bleibt so.

Mara hat schon zwei Zähne und kann sie gezielt einsetzen #schwitz, mit Beikost fangen wir Ende April an, bis dahin stille ich sie noch voll. In den Mund steckt sie alles, was sie irgendwie in ihre Finger bekommt, auch Mama´s Finger #zitter.

Ansonsten ist sie recht faul, drehen, was ist das #rofl. Sie schiebt sich manchmal nach links oder rechts, das ist schon alles. Sie ist auch am Liebsten aufrecht, bloss nichts verpassen.

Sie quatscht uns das dritte Ohr, irgendwie typisch Mädchen, erzählt und erzählt und erzählt, am Liebsten Abends bei uns im Bett, so dass ich immer verpasse, wer der Mörder ist ;-).

Ich bin auch total stolz auf unsere kleine Wuchtbrumme (8,5 kg auf ca. 67 cm).

LG Vanessa

Beitrag von dasthes 09.04.11 - 11:59 Uhr

Hallo ihr Lieben,

also mein kleiner Paul wurde am 1. Oktober geboren.

Er kann sich drehen (Bauch-Rücken, Rücken-Bauch), Rollen (schon seit einer Weile), robbt neuerdings rückwärts. Hat vor ein paar tagen entdeckt, das man die Füsse auch in den Mund nehmen kann und nicht nur schaukeln, wenn man die Hände dran hat
Kann frei sitzen für ein paar Minuten, ansonsten lieber rumgetragen werden oder auf den Schoß sitzen. Damit man alles sieht.

Quatscht viel, meckert ab und zu. Isst seit 4,5 Monaten mittags Brei + Nachtisch, seit 5,5 Monaten Abendbrei. Wird ansonsten gestillt, auch noch nach 200 g Brei. Kann Wasser aus dem Becher trinken. Achja und seit 2 Wochen stolzer Besitzer zweier Zähnchen.

Ansonsten tragen wir Kleidergröße 74 und wiegen ca. 8,7 kg auf 70 cm. Genauere Daten erhalten wir erst am Dienstag zur U5.

LG thes + Paul Anton (der gerade vom Papa gefüttert wird)

Beitrag von schlange100000 09.04.11 - 12:54 Uhr

Huhu #winke

unsere Motte wurde am 24.10.2010 geboren!! #verliebt

Ich beneide Euch voll das Ihr noch stillt.....ich musste es leider schon nach 2 Wochen aufgeben, weil ich keine Milch hatte!! :-(

Seit einer Woche isst die Lady Mittags immer ein Gläschen....und schaut danach aus wie ein kleines Schweinchen!! #rofl

Zur Zeit haben wir eine Tur drauf.........ohje...naja geht auch rum!! :-) Man darf sie niergends ablegen u. den Raum verlassen.............da ist bambule angesagt!! :-)

Nachts haben wir ein total braves Kind.......sie geht abends um 19°° ins Bett u. schläft bis früh um 7°°!!! #huepf :-)
Sie hat sehr bald durchgeschlafen....also mit 6Wochen von 22°°-6°°!! Fand ich zwar nicht so doll, wegen dem Kindstot, aber ich hab ständig geschaut......konnte da natürlich auch net ruhig schlafen!!

Jaaaaaaaaaa Mädels wie die Zeit vergeht! Jetzt gibt es schon eine Okt 2011 Liste im SS Forum!! :-)

Lg Schlange #blume

Beitrag von electronical 09.04.11 - 12:55 Uhr

Huhu

Ben ist am 27.10. geboren und ist ansich ein süßer Schatz der unheimlich viel lacht und flirtet, aber momentan ist echt der Wurm drin. Ich fürchte wir sind im 26Wochen Schub... Er will partout nicht alleine liegen, will dauerhaft beschäftigt werden, isst schlecht, schläft schlecht...
Es is echt hart momentan, aber auch da müssen wir durch.
Ansonsten ist er ein freudiges propperes Kerlchen...
Brei gibts seit 2 Wochen und ich habe das Gefühl er freut sich nun auch immer drauf.
Echt süß #verliebt

Drehen tut er sich ab und zu.. Denke aber auch es liegt am Gewicht...Er hat so 9,5-10kg.. bei ca 73cm. Und da braucht man eben mehr Bauchmuckies als bei nem Leichtgewicht :-D

Brabbeln tut er momentan nicht mehr so, aber sabbern wie ein Weltmeister tut er....Ständig ist ein Finger im Mund ;-)

LG Jule mit Ben#baby

Beitrag von ines16 09.04.11 - 14:57 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl

Da haben wir beide ja so brummer :-D

Mein kleiner ist 74cm groß und wiegt 9,2 kilo #rofl

Beitrag von electronical 09.04.11 - 16:32 Uhr

Cool :-D
Es muss auch Brummer geben #ole

Beitrag von amelie10 09.04.11 - 15:50 Uhr

Mein Niklas (*22.10.2010) wiegt gerade mal 6500 gramm. Er trägt noch immer Gr. 62. Ganz selten auch mal 68.
Letzte Nacht hatte er zum ersten mal einen Schlafanzug in Gr. 68 an. Heute morgen hatte ich dann eine kleine "Meerjungfrau" ;-)
Beide Beinchen in einem Schlafanzugbein weil dieser noch soo riesig ist.

Schon komisch wie unterschiedlich Groß und schwer Babys in einem alter teilweise sind :-)

lg

Beitrag von luisef.84 09.04.11 - 19:11 Uhr

Huhu!

Also mein Zwerg ist am 22.10. geboren und ein echter Sonnenschein#sonne

Er schläft von 19.30 Uhr bis 6.30 Uhr durch... Leider musste ich als er 3 1/2 Monate alt war aufhören zu stillen :-( so gibts nun Flaschi!
Tja Brei essen hängt noch sehr viel von seiner Tagesform ab... Mal ist er sehr gerne und mal presst er die Lippen zusammen! Aber das wird schon ;-)

Tja er ist ist auch ein sehr aktives Baby! Er dreht sich wie ein Brummkreisel und versucht fleißig zu robben (klappt rückwärts schon ganz gut #rofl)
Außerdem ist sein zweitliebstes Hobby stehen... Das will er ständig! Hatte dann KiÄ gefragt ob er das überhaupt schon darf. Sie sagte, dass es ok sei nur halt in Maßen!:-D

Brabbeln und lachen tut er auch den ganzen Tag! Voll sweet#verliebt

Wie groß er ist weiß ich leider nicht (hab kein Maßband) aber wiegen tut er ca. 7200 g!!!


LG Luise mit Linus der grade wieder Brummkreisel spielt#verliebt

Beitrag von danibern 09.04.11 - 21:00 Uhr

Hallo Mädels,

schön von Euch zu hören...

Mein kleiner Schatz ist am 24.10. geboren.

Er ist jetzt seit einer guten Woche Mittags Brei und das klappt hervorragend. Schlafen tut er eigentlich schon immer recht gut, hat mit knapp 2 1/2 Monaten schon durchgeschlafen. Drehen tut er sich in alle Richtungen und nutzt das auch voll aus, der kugelt durchs ganze Zimmer. Mittlerweile versucht er ganz leicht schon zu robben, aber es klappt noch nicht so, wie er will. Blabbern tut er voll viel. Und liegen geht fast gar nicht mehr, er ist so ein neugieriger kleiner Mann, er muss immer alles im Überblick haben.

Ach Mädels, was besseres als unsere Kleinen konnte uns gar nicht passieren oder? Ich bin so happy, wenn man die Fortschritte sieht und wenn Dich die Kleinen so anlachen... Ist schon wahnsinn...

LG

Daniela

Beitrag von vchilde1976 09.04.11 - 22:16 Uhr

Simon hat am 13. Oktober 2010 in Lübeck das Licht der Welt erblickt. Seine Modelmaße damals: 54 cm, 4.155 g, KU 36 cm. Seine aktuellen Maße kenne ich bis auf sein Gewicht nicht, aber wir sind seit einer Woche bei Kleidergröße 68.

Simon kann sich nach rechts und nach links drehen, aber vom Rücken auf den Bauch und wieder zurück klappt noch nicht. Ebensowenig mag Simon die Bauchlage; ich lege ihn täglich für einige Zeit auf den Bauch, und wenn er anfängt zu meckern, geht's eben wieder zurück auf den Rücken oder auf Mamas Arm (was allmählich bei 7.100 g zu schwer wird#schwitz).

Seit er dreieinhalb Monate alt ist, bekommt Simon täglich ein Gläschen mit Birne. OK, anfangs hat er nur maximal ein halbes Glas geschafft, aber mittlerweile schlabbert er ein ganzes Glas wie nix weg und stürzt sich auf jeden Löffel wie ein Geier auf das Aas#rofl. Seit ungefähr drei Wochen bekommt Simon mittags Gemüsebrei. Brokkoli ist nicht ganz sein Fall, ich werde es ihm aber wieder anbieten. Dagegen ist Pastinake der Hit! Und Ärmellätzchen sind eine sinnvolle Erfindung;-). Leider helfen diese Ärmellätzchen nicht gegen Babyfinger im Brei, so daß nicht nur Simon nach dem Brei ausschaut wie ein Ferkel - auch so mancher Pullover von mir zeigt, was Simon zu Mittag hatte:-p. Aber ich habe kein Problem damit, mit bekleckertem Pullover (und manchmal auch bekleckerter Hose) einkaufen zu fahren - ich bin halt Mama eines sehr aktiven Babys.

Simon kann sich sehr gut auf seiner Krabbeldecke unter dem Spieletrapez alleine beschäftigen, wenn er nicht gerade krank ist oder zahnt. Seit Wochen quält sich der kleine Mann mit Zahnungsschmerzen, und wir tun alles, um ihm die Schmerzen erträglicher zu machen. Heute haben mein Mann und ich zum allerersten Mal deutlich etwas Weißes am Unterkiefer schimmern sehen. Wenn seine Mutter (meine Schwiegermutter) von ihrem Zypern-Urlaub wieder zurück ist, können wir ihr hoffentlich zwei neue Errungenschaften zeigen. Ansonsten sabbert Simon wie ein Weltmeister und kaut auf allem herum: eigene Händchen, Textmarker (mit Kappe drauf!!!), Beißring, Mamas Finger...

Und wehe, Simon kann nicht beobachten, was um ihn herum passiert! Dann muß er doch auf Mamas oder Papas Schoß sitzen oder ständig herumgetragen werden. Tragetuch und Manduca waren sinnvolle Anschaffungen;-). Im Kinderwagen läßt er sich aber noch gerne herumkutschieren - aber wehe, ich betrete mit ihm eine Apotheke! Apotheken sind für Simon wie die Pest am A....;-)! Keine Ahnung weshalb, aber quasi von Geburt an ist das Geschrei groß, wenn ich mit ihm im Schlepptau eine Apotheke aufsuchen muß. Und wehe, Simon wird wach, wenn der Kinderwagen steht! Vorzugsweise an der Kasse unseres ReWe-Marktes wird Simon wach, guckt mich vorwurfsvoll an und beginnt das große Gebrüll in einer Lautstärke, daß man noch hinten an der Fleischtheke alles mitbekommt. Simon und ich sind deswegen auch schon gut bekannt bei den Damen an der Kasse - nicht unbedingt etwas Negatives, denn ein kleiner Schnack ist mit den Damen immer drin.

Reden? Simon lautiert intensivst, seit er vier Wochen alt ist. Und seit einiger Zeit bekommen mein Mann und ich tagsüber häufig "mamamamamama" zu hören. Ich bilde mir ein, daß Simon dann nach mir ruft. Heute beispielsweise lag Simon auf seiner Krabbeldecke, meckerte, streckte seine Hand nach mir aus und rief "mamamamamama". Jedenfalls ist seine Freude groß,sobald ich in sein Gesichtsfeld komme; Simon grinst dabei von einem Ohr zum anderen und streckt sich nach mir aus.

Ach ja: Die Füße hat er auch schon für sich entdeckt! Gerne zieht er sich an überhängenden Stramplerfüßchen, und heute hat er entdeckt, daß er auf Papas Schoß sitzend noch viel leichter an die Füße kommt!

Interessante Spielzeuge für Simon außer Beißring und Co.: Telefonschnur und Computertastatur.