Ist das noch gesund? 4 kg abgenommen in 2 Wochen. 37.ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maikelea 09.04.11 - 10:51 Uhr

Hallo,

so langsam beunruhigt es mich doch.

Ich bin übergewichtig und habe bis zur letzten V-Untersuchung 6 Kilo abgenommen.
Jetzt habe ich in den letzten 2 Wochen nochmal 4 Kilo abgenommen.
Der Kleine wiegt nur ca. 2300 gramm und wird in 11 Tagen geholt.

Leide unter extremer Übelkeit und Erbrechen, aber weder meine Frauenärztin noch die Klinik scheinen es als Beunruhigend anzusehen.

Hab echt Sorge das er nicht ausreichend versorgt wird #zitter, was meint ihr?
Hat jemand solche Erfahrungen schon erlebt?

Lg Maikelea mit Luke im Bauch 36+6

Beitrag von vite-vite 09.04.11 - 10:56 Uhr

Hallo,

ich kann dir zwar nicht so richtig helfen, da ich (zum Glück) nicht betroffen bin, aber kennst du diese Seite?

http://www.hyperemesis.de/

LG

vite-vite

Beitrag von ka78jo 09.04.11 - 10:59 Uhr

Hallo Maikelea

ich hab nur 7 kg in der SS zugenommen und das wurde auch bisher bemängelt, aber unsere Zwerge nehmen sich was sie brauchen. Mein kleiner Mann ist angeblich in 14 Tagen geschrumpft und hat einen Wachstumsstillstand und wiegt auch nur 2300g. Ich bin zur Intensivschwangerenberatung geschickt worden. Nun geh ich 2 x wchtl zum CTG und am 19.04. wird entschieden ob er raus muss.

LG Kajo 37+2:-D

Beitrag von anika1812 09.04.11 - 11:03 Uhr

Hi...

ich hatte es nicht..kenne es aber von meiner tante...sie hat sich nur übergeben bei beiden schwangerschaften..Ihren kindern geht es aber bestens.....

lg anika 35+3

Beitrag von ozelis 09.04.11 - 12:22 Uhr

wenn du untergewicht hättest und noch abnehmen würdest, dann solltest du dir sorgen machen aber da du es ja nicht bist kannst du davon ausgehen dass das baby im notfall durch deine reserven versorgt wird(nur auf genügend flüssigkeit und vitamine solltest du dennoch achten)...was die gewichtsschätzung angeht so wurde meine tochter sogar noch bei der letzten untersuchung sowohl vom FA als im KH auf 2200g geschäzt...tatsächlich hat sie dann aber 3440g gewogen!...also da ist nicht wirklich verlass...

mach dir keine sorgen das baby ist bald da und dann sind alle jetzigen sorgen vergessen! ;-)