Bin soooo genervt *silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jaba87 09.04.11 - 11:11 Uhr

Hallo ihr lieben!

Sorry schonmal fürs Silopo aber ich muss mich mal auskotzen.

Ich hab jetzt noch 5 Tage bis zum ET und ich muss sagen ich fühl eigentlich schwangerschaftstechnisch pudelwohl.
Ich hab auch keinerlei SS-Beschwerden ausser dass ich emine Schuhe und Strümpfe net mehr selbst anbekomme #rofl
Aber auch ansonsten war meine SS sehr entspannt. Keine Rückenschmerzen, kein Sodbrennen nur gelegentliche Rippenschmerzen und die doofe SS-Diabetes.

Also ich hab jetzt net das Bedürfnis dass alles jetzt ganz schnell vorbei gehn soll. Trotzdem bin ich seit 3 Tagen sowas von genervt von allem und jedem. Mein Mann fragt mich nur was und ich blaffe ihn schon an obwohl er gar nix gemacht hat. Der arme Kerl tut mir schon richtig leid.

Wenn er dann fragt was los ist kommt von mir nur nix, weil ja eigentlich auch nix iss. Aber egal was ist ob das Telefon klingelt, irgendwas nicht gleich so funktioniert wie ich will, was umfällt oder runterfällt ich könnte direkt an die Decke gehen :-(

Und der arme kleine Prinz in meinem Bauch merkt doch bestimmt auch wenn Mama die ganze Zeit so angespannt ist :-(

Gehts jemandem genauso oder bin ich damit ganz alleine?

Sorry nochmal fürs #bla

Lg Janine + Little Prince ET -5 #verliebt

Beitrag von maerzschnecke 09.04.11 - 14:15 Uhr

Mach Dir keinen Kopf. Die schlechte Laune ist bei vielen so kurz vor dem ET normal. Egal, wie gut es einem in der Schwangerschaft ging - wenn der ET näher rückt und sich noch nichts tut, wird die Mama eben ungeduldig und das geht an die Nerven. Dein Little Prince wird es verkraften und macht sich sicher bald auf den Weg.

Beitrag von jaba87 09.04.11 - 14:38 Uhr

Ich bin jetzt ja nichtmal so dass ich es kaum abwarten kann dass er da ist sonst würd ich es mit Ungeduld begründen aber so -.-