Jugenouting - dann doch auf einmal Mädchen SILOPO

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kathyb 09.04.11 - 11:14 Uhr

Hallo,

hab jetzt innerhalb 3 Tagen zwei verschiedene Outings bekommen. Zuerst war es eindeutig ein Junge und 3 Tage später ist "alles abgefallen". Ich bin ja mal gespannt was es denn nun wird. Wo ich jetzt eigentlich so überzeugt war das es ein Junge wird.
Habt ihr auch ihr auch schon so was verrücktes erlebt :-)?. Zum Glück ist "es" gesund (so wie man es beurteilen kann) und putzmunter. Jetzt heisst es noch ein paar Monate abwarten bis der Wurm im Arm liegt.

Wünsch euch ein schönes sonniges Wochenende

#winke

Beitrag von corry275 09.04.11 - 11:22 Uhr

Hi,

selbst warte ich noch drauf das der "schniedel" noch abfällt. Haben uns zwar jetzt auf nen Jungen eingestellt, aber es darf ruhig ein Mädchen werden (und wenn es die Berühmte Überrachung bei der Geburt wird:-p)

Bei meiner Schwägerin war es bis vor 4 Wochen auch noch ein Junge, in der 24 SSW ist bei ihr der Schniedel auch abgefallen.

Also lassen wir uns mal überraschen.

LG

Beitrag von lunes 09.04.11 - 11:27 Uhr

wichtig ist ja hauptsache gesund....aber uns ging es in der ersten ss auch so.

wir bekamen in der 20ssw ein outing...maedchen...

100%

nun ja auch alle anderen untersuchungen wurden von einem maedchen gesprochen.

als dann das kizi eingerichtet wurde war die haubtfarbe pink...auch kleidung wurde in pink gekauft....

dann die ueberraschung....

in der 34ssw musste ich ins kh zu einer untersuchung....

da stellte der arzt fest das es doch ein junge ist....lol

zu meinem mann sagte ich nur...wir muessen noch mal einkaufen gehen....noch ein paar kleidungsstuecke in blau kaufen...mein mann dachte es werden zwillis...aber es war statt ein maedchen ein junge....

sowas kann schon mal passieren...lg annika 35ssw

Beitrag von lorelai84 09.04.11 - 11:35 Uhr

Hui, das macht mir ja jetzt ein bisschen angst!#schock

Hattest du denn feindiagnostik? Ich dachte immer, da sei das geschlecht dann relativ sicher!!!#kratz

Beitrag von kathyb 09.04.11 - 11:39 Uhr

Ja war bei der Feindiagnostik. Darum gibts das durcheinander überhaupt :-). Der Arzt war aber ziemlich genervt und nicht sehr gesprächig. Naja hilft ja nichts müssen wir alle noch ein wenig warten. Ist aber schon erstaunlich wie oft doch noch ein falsches Geschlecht nach der 20 SSW diagnostiziert wird.

Egal wir müssen es eh nehmen wie es ist :-). Freu mich drauf

Beitrag von bea-1001 09.04.11 - 13:22 Uhr

Hallo,

bei 17+5 wurde bei mir ein zu 95% Jungenouting gegeben!!! und sie da bei meinem 3d Ultraschall ist es jetzt ein Mädel habe von beidem Outingfotos in der VK;-)

glg