wie lange dauerts? robben bis krabbeln?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von eni.23 09.04.11 - 12:05 Uhr

Hallo,

Mein Kleiner wird am Montag 7 Monate und robbt schon zwar noch sehr langsam aber er hat verstanden wie er sich vorwärts bewegen kann. Wie lange dauerts bis er krabbelt?

Er ist so ein Frühentwickler, kann schon "fast" alleine sitzen und hat schon einen Zahn und der zweite ist auch schon durch. Er brabbelt und versteht schon wenn ich ihm zB sage, mach mal hopa dann hüpft er auf und ab etc.

Wie gehts euren Kleinen mit 7 Monaten? Was können sie schon alles?

lg

Beitrag von de.sindy 09.04.11 - 13:32 Uhr

es ist völlig unterschiedlich. manche krabbeln nie. mein neffe ist nur gerobbt, und das in einem mordstempo.

frühentwickler würd ich ihn jetzt nicht unbedingt nennen. zähne und "fast" sitzen ist eigentlich nichts unnormales in dem alter. also nicht falsch verstehen. es ist toll, dass dein matz das kann und macht einen auch mega stolz. benito kann bis heute noch nicht robben und krabbeln, aber deswegen ist er auch kein spätentwickler. (hatte auch bis vor 2wochen 23h am tag schiene dran).

LG

Beitrag von tweetiex80 09.04.11 - 15:52 Uhr

So so ein Frühentwickler :)

Ich find es immer wieder interessant, dass Zähne als ein Meilenstein angesehen wird.

Die Tochter meiner Freundin gehörte zu den schnellen Babys. Mit 5,5 Monaten konnte sie krabbeln mit 7 Mon aten stand sie auf 2 Beinen.

Und auf deine Frage zu kommen, die kann dir leider keiner beantworten, da wir alle keine Kugel besitzen. Manche krabbeln auch ohne robben sofort los. Manche sind im robben soo schnell, dass das krabbeln erst später komt (wofür krabbeln, wenn es eh schon schnell genug geht)
Bei meinen hat es um die 2 Monate gedauert

Ich schreib nicht auf, was mein Kleiner alles so kann oder auch nicht ;) Bringt weder meinem Baby noch anderen Babys was. Er ist in einem Gebiet weiter im anderen Gebiet ist er eher der Gemütliche :) Hauptsache er ist zeitgerecht entwickelt

Lg

Beitrag von xoraz 09.04.11 - 17:12 Uhr

Hallöchen,
unser Kleiner konnte mit 8,5 Monaten robben. Zwei Tage später ist er gekrabbelt und ein paar Tage später zog er sich überall hoch. Kam also Schlag auf Schlag. Das ist bei jedem unterschiedlich. Da gibts keinen Richtwert.

LG

Beitrag von pregnafix 09.04.11 - 18:32 Uhr

Was meinst du mit "fast alleine sitzen"? Setzt du ihn hin und er fällt nicht um?
Von "sitzen können" spricht man, wenn das Kind sich selbstständig hinsetzen kann!

Meine Tochter Miriam hat sich mit 7 Monaten das erste mal hingesetzt, selbstverständlich noch sehr wackelig, es dauerte ein paar Wochen, bis sie sicher und fest saß.

Mit 7,5 Monaten robbte sie los, das machte sie genau 2 Tage, dann begann sie zu krabbeln. Zu dem Zeitpunkt ging sie aber schon gut 3 Wochen in den Vierfüßler.
Direkt im Anschluss (ich glaub einen Tag später) hat sie dann angefangen sich hochzuziehen.

Sie ist nun 10,5 Monate alt, läuft an Möbeln entlang, krabbelt wie verrückt, muss sich beim Stehen nur noch leicht mit einer Hand festhalten und seit ein paar Tagen klettert sie auf unseren Wohnzimmertisch (was ich nicht gut finde) und auf ihre Spielzeugkiste.

Zum Laufen hat sie noch keine Ambitionen (außer seitlich an Möbeln), auch an der Hand nicht, aber das ist gar nicht schlimm, sie soll alles so machen, wie sie möchte.

LG Pregna mit Miriam Naemi

Beitrag von jeremiaskilian 09.04.11 - 21:20 Uhr

Hallo!

Na, früh finde ich das nicht! Mein 2. Sohn bekam mit 4 Monaten 8 Zähne auf einmal. Krabbelte und zog sich an Schränken hoch, da war er sage und schreibe 5,5 Monate alt! Das find ich früh!

Aber: Im Prinzip ist es egal! Jedes Kind ist anders, aber jedes wird irgendwann laufen, sprechen usw.!

LG Nadine