Halbwaisenrente! Wer kennt sich aus?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von -.saskia.- 09.04.11 - 12:18 Uhr

Hallo,

meine Mutter ist 2005 gestorben und ich habe bis 2008 (ging bis dahin auf die Berufsschule) Halbwaisenrente bezogen. Danach war ich bis Dato knapp 3 Jahre zu Hause und somit viel meine Rentenberechtigung ja weg.
Im September fange ich meine Ausbildung an und wäre dann ja wieder berechtigt Halbwaisenrente zu beziehen.
Wie sieht das aber aus wenn man verheiratet ist und ein Kind hat?
Bei Kindergeld weiß ich, dass man wenn man verheiratet ist Anspruch hat wenn man unter einer bestimmten Einkommensgrenze liegt "Mangelfall" (das eigene Einkommen und das des Ehepartners).

Ist das bei der Halbwaisenrente genau so?

Fällt die Rente aufgrund dessen das man verheiratet ist weg?
Oder hat man Anspruch darauf, wenn eine bestimmte Einkommensgrenze nicht überschritten ist?
Oder hat man auch als verheiratete Person Anspruch auf die Rente ohne eine Einkommensgrenze?

Vielleicht könnt ihr mir ja was dazu sagen.

Liebe Grüße
Saskia

Beitrag von 16061986 09.04.11 - 13:22 Uhr

Wenn dein (zukünftiger) Ehemann soviel verdient, dass er dich unterhalten kann gibt es kein Kindergeld und keine Rente mehr.

Beitrag von myimmortal1977 09.04.11 - 18:49 Uhr

Nein, wie jede andere Rentenart auch, obliegt die Waisenrente einer Hinzuverdienstgrenze.

Beitrag von moeriee 09.04.11 - 20:24 Uhr

Hallo Saskia!

Ich bin seit 3 Jahren verheiratet und bekomme nach wie vor Halbwaisenrente von der Deutschen Rentenversicherung. Mein Mann verdient auch relativ gut, sodass das Kindergeld weggefallen ist. Aber so lange du dich in Ausbildung befindest, bist du Berechtigt, Halbwaisenrente zu beziehen, so lange dein Einkommen unter einer bestimmten Freigrenze liegt, die du bei deiner Rentenkasse erfragen solltest. Bei mir liegt er bei 478,72€ monatlich.

Im Übrigen bin ich Beamtin, wir haben einen Sohn und ich bin deshalb in Elternzeit. Da ich KEIN Einkommen außer dem Elterngeld habe UND an der Uni eingeschrieben bin, bekomme ich trotzdem Halbwaisenrente. Längstens bis zum vollendeten 27. Lebensjahr.

Liebe Grüße #herzlich

Marie