Bitte HILFE!!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von manenshki 09.04.11 - 15:01 Uhr

Hi zusammen,
bin mit meinen Nerven runter.

Unsere 2 jährige Tochter will seit 3 Wochen nicht mehr Groß machen. Es klappt nichts. Sie kneift es ewig lange zurück und klagt dann über Schmerzen am Bauch und am Po.
Sie bekommt Milchzucker, danach Weizenkleie und ganz zuletzt habe ich mir jetzt mit Babylax geholfen. Aber das kann kein Dauerzustand sein.

Kennt Ihr sowas? Bitte helft mir!!!

Gruß
Manuela

Beitrag von hopelove 09.04.11 - 15:41 Uhr

Lese ich das jetzt richtig??? Sie hat seit 3 Wochen kein Groß gemacht?? Da würde ich sofort mal den Kinderarzt hinzuziehen.

Lg hopelove

Beitrag von barney115 09.04.11 - 18:23 Uhr

Hallo,

Also probiers mal mit WARMEN naturtrüben Apfelsaft. Sollte das allerdings wirklich seit drei Wochen sein, dass sie gar nicht auf dem Klo war, dann versteh ich nicht, wie man so lange warten kann.

Beitrag von jasmar 09.04.11 - 18:42 Uhr

Hi,

also drei Wochen ist schon heftig, ich würde auf jedenfall zum Arzt. Was sein kann vllt. hat sie Angst sozusagen los zu lassen weil sie vllt denkt es tut ihr weh, dann behalte ich es lieber drin...
Versuch mal die Schüssler Salze Nr. 10, die haben uns auch schon ganz gut geholfen.


Lg
Dani