empfehlung einer nähmaschine

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von kobolt 09.04.11 - 15:22 Uhr

Hallo,

mich hat das Nähfieber gepackt. bisher hab ich das alles per hand gemacht (kissen, beutel, puppenkleider, eierwärmer etc.), doch nun möchte ich endlich in eine maschine investieren - habe aber noch nie an einer gearbeitet#schein

im moment hab ich nach recherchen im netz die brother xl 5500 als favorit nach oben gesetzt... denn ich möchte schon viel weiterhin nähen.

hat jemand mit dieser erfahrung? oder kann mich tips geben, worauf ich beim kauf UNBEDINGT achten soll? wie gesagt, maschinentechnisch bin ich anfänger.

Danke für eure hilfe!

#blume
kobolt

Beitrag von brausepulver 09.04.11 - 16:01 Uhr

Hallo

da hast du dir ein schönes Hobby ausgesucht :-)

An was für eine finanzielle Grenze möchtest du dich denn halten? Und was willst du alles nähen?

:-)

LG

Beitrag von falbala1 09.04.11 - 22:13 Uhr

ich nähe auch gerne.hab mir vor paar jahren eine im lidl gekauft für 80 euro glaub ich.is irgendwie die billige von singer.

also mit reicht die echt aus.

aldi hatte etz erst welche.