hilfe bei sodbrennen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von annyx2011 09.04.11 - 18:20 Uhr

hallo ihr lieben,

bin jetzt 17.ssw. mit den zwillingen und habe seit einigen tagen sodbrennen, so dass ich kaum weiß wie ich mich richtig hinlegen oder sitzen soll, da ist immer so ein druck...was macht ihr dagegen? mich macht es wahnsinnig, weil ich dann auch sehr schlecht schlafen kann...vielen dank im voraus,

ganz liebe grüße

Beitrag von chrisdrea24 09.04.11 - 18:21 Uhr

Ich glaub des ham mir hier alle weng..... Probier es mal mit nem Glas Milch oder nem trockenen Weißbrot, Oberkörper hochlagern und nichtmehr so spät abends essen.
ANDREA

Beitrag von tani-89 09.04.11 - 18:23 Uhr

Ich bin auch in der 17 SSW und hab seit einigen tagen sodbrennen ich nehme Rennie helfen schnell und das sodbrennen ist weg

Beitrag von kaka86 09.04.11 - 18:24 Uhr

Ich versuchs auch immer erst mit nem Glas kalter Milch.
Wenns aber schlimm ist, hilft das auch nix mehr.
Habe Gaviscon....das sind kleine Päckchen mit nem recht zähflüssigen Pfefferminzzeug.
Die helfen bei mir echt gut!
Bekommst du in der Apotheke!

LG
Carina

Beitrag von waschbaerbaby 09.04.11 - 18:25 Uhr

hallo, ich habe auch mit sodbrennen zu kämpfen und mir hilft immer mal wieder ein tl senf nach den mahlzeiten und zwischendurch. meiner freundin haben laugenbrezeln geholfen. und verzichte mal auf rohkost, alles kurz andünsten, egal ob obst oder gemüse. und keinen zucker und kein fett mehr. bei mir ist es fast weg. viel glück und gute besserung#winke

Beitrag von susann2512 09.04.11 - 18:27 Uhr

ich hatte es auch ganz stark und habe Rennie genommen, hilft ganz schnell, und gibt es in der Apotheke

LG Susann2512 und bauchpüppi (25ssw)

Beitrag von bettina79 09.04.11 - 19:57 Uhr

Hallo,

mir hilft haferflocken 1 esslöffel davon kauen und schlucken, das nimmt die säure auf hilft mir immer super.

lg Bettina 38.ssw