Getrennt, aber vermisse ihn so sehr

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von so-einsam 09.04.11 - 18:38 Uhr

Hallo ihr lieben

Muss mich mal ausheulen.Ich habe mich im Dezember von meinem Mann getrennt und bin sehr schnell auch ausgezogen mit unserer Tochter.

Nun nach einigen streiterein können wir wieder normal miteinander reden,allein schon zum wohle des Kindes.Wir haben den Umgang allein geregelt alles gut und schön.
Allerdings scheint er schon eine neue zu haben,bestreitet es aber.Ich weis nicht was ich glauben soll.Natürlich hatte ich hoffnung das ,wenn wir erstmal auf abstand sind sich alles wieder zum gutem bessern wird,aber irgendwie scheint es nicht zu funktionieren.Will da bei ihm auch nicht so nachhaken und spreche das thema deswegen auch nicht mehr an.Er soll sich auch nicht unter druck gesetzt fühlen.

Heute ist die kleine bei ihm bis morgen und es zerreisst mir das Herz wenn ich weis das die alle zusammen hocken und schön am grillen sind.Ich sitz hier allein.#schmoll

Habe aber auch keine Lust heute raus zu gehen,bin einfach so traurig.

Er fehlt mir so.Ich bin eine ziemlich liebes gewürzige person,und mir fehlt einfach eine starke Schulter zum anlehnen.Ich will wieder kuscheln,ihn einfach bei mir haben und seinen duft riechen,etc.
Jedesmal wenn ich ihn sehe würd ich ihm am liebsten an den Hals springen und abknutschen.#hicks

Ist das normal?Er hat mich nicht grad gut behandelt in der vergangenheit und mein verstand sagt eigentlich ,nein schreib ihn ab,aber irgendwie kann ich nicht ganz loslassen.


Hilfe,wann hört der zustand auf.Oder soll ich ihm sagen welche gefühle ich trotz der streiteren noch habe?Ich weis aber nicht wie.Ich möchte auch den momentanen guten kontakt nicht verlieren.


#heul

Beitrag von .mmmmh 09.04.11 - 19:41 Uhr

Hallo,

ich weiss ja nicht, wie lange ihr zusammen wart, ich denke das spielt auch eine Rolle..

Ich habe meinen Ex erst entgültig abgeschrieben, als ich mich wirklich wieder richtig doll verliebt habe

Vorher war ich 4 Jahre alleine - hatte auch so ein paar Männer, aber geholfen hat erst eine neue Liebe - (Beziehung ging 8 Jahre).

LG