Essensfrage: Lakritz und Antpasti

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spanien-mami142 09.04.11 - 19:06 Uhr

Hallo an Alle! :)
Habe mal wieder ne Frage, diesmal zum Essen.

Kann ich denn in der SS Laktritz essen? Habe gelesen, dass es dem Baby schaden kann.

Und kann ich auch gefüllte Kirschpaprika (mit Frischkäse) essen? Es sind keine von der Frischtheke, sondern ausm Supermarkt. Allerdings steht nicht drauf, ob der Frischkäse wärmebehandelt ist oder nicht. Toll, ne? :(

Hoffe auf schnelle Antworten. Ich habe nämlich Hunger. :D
Liebe Grüße und schönen Samstag noch.
spanien-mami142 mit Krümelchen 9+4

Beitrag von a.kaletha 09.04.11 - 19:10 Uhr

Lakritz weiß ich nicht aber bei Käse MUSS draufstehen wenn er aus Rohmilch hergestellt wurde!

LG
ak mit Louis 32. ssw

Beitrag von manana85 09.04.11 - 19:12 Uhr

Steht nicht, stand schon 100mal vor den Dingern & wollte die holen, es steht Tatsache nicht drauf!
Ist aber irgendwie auch kein Frischkäse, dafür ist es zu Cremig!
UND ICH HÄTTE DA NUN SOOOOO HUNGER DRAUF!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von a.kaletha 09.04.11 - 19:15 Uhr

Also ich denke mal wenn es NICHT draufsteht darfst Du es essen #gruebel

Will jetzt aber auch nix falsches behaupten!!! #rofl

Beitrag von sinuris 09.04.11 - 19:17 Uhr

Also Lakritze kannste essen, nur nicht so all zu viel eben alles in massen.
Wegen der Antipasti würde ich sagen das du die ruhig essen kannst siehe hier http://www.rund-ums-baby.de/ernaehrung_schwangerschaft/Antipasti-mit-Frischkaese_1936.htm

Beitrag von butter-blume 09.04.11 - 19:29 Uhr

hihi,

und ich dachte schon du meinst zusammen! #rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

Da hätte ich dann Bedenken gehabt, aber so: Hau rein! #koch#mampf

Beitrag von natasja 09.04.11 - 22:29 Uhr

Ich ess lieber eine Lakritze mehr, seit ich schwanger bin. Irgendwie haben mich zwei Artikel sehr beunruhigt. Denen zufolge soll es Stress- Fernhalte-Mechanismen beim Baby ausschalten und es kommt häufiger zu Frühgeburten. Aber ich denke, ein paar Lakritzschnecken kann man schon mal essen. Nur jeden Tag ne Tüte ist sicher nicht so gut.
Mir Käse kenn ich mich gar nicht aus, ich mag keinen :-p.