Schon 5.Tage Mensziehen... aber nix kommt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dydnam 09.04.11 - 19:47 Uhr

Hatte das schon mal einer von euch?

Meine letzte Mens war am 14.03., ausgehend von einem 28 Tage Zyklus (wobei ich hier nicht ganz sicher gehen kann), rechne ich am Anfang nächste Woche mit der Mens.

Am 05.04. dann aber schon brauner Schleim am Klopapier, hatte den ganzen Tag schon UL-Ziehen und dachte die Mens kommt viel zu früh. Kam dann aber nix nach. Am 06.04. nur noch 1-2 braune Fäden, am 07.04. abgesehen von leichtem UL-Ziehen gar keine SB mehr. Am 08.04.(wieder den ganzen Tag leichtes UL-Ziehen) nach etwas heftigerem Sex rosa Blut am Klopapier, am Abend wieder weg - wahrscheinlich Kontaktblutung. Heute wieder das gleiche Spiel: der Unterleib zieht, so dass ich das Bedürfnis habe, mir ne Binde reinzupacken, aber es kommt nichts. Nur vorhin wieder ein großer brauner Faden am Klopapier. Heute bin ich auch extrem müde.

Ansonsten nichts, was auf eine SS hinweisen würde (also keine hochexplosiven Brüste oder dergleichen :-p), nur hochanhängliche Katzen und Brechreiz beim Zähneputzen.

Werde morgen früh eh gleich mal nen Frühtest machen, um einen Anhaltspunkt zu haben, aber vielleicht kennt das ja eine von euch? Normalerweise konnte ich innerhalb eines halben Tages ab Mensschmerzen auch mit der roten Zora rechnen. #kratz


Liebe Grüße

Mandy mit
Silas (*06.12.08) und Tamino (*12.06.10) an der Hand und 3 #stern (Okt. 2007, April 2009, Februar 2011) im Herzen

Beitrag von susanne2011 09.04.11 - 19:51 Uhr

So war es bei mir diesen Monat auch. Einnistungsblutung. Teste dann positiv, auch Bluttest. Leider jetzt zu niedrig und denke meine Mens kommt dann noch die nächsten Tage. Dir viel Glück#klee

Beitrag von dydnam 09.04.11 - 20:38 Uhr

Einnistung wäre ja ganz gut, und am 05.04. hatte ich das auch den ganzen Tag im Kopf, aber dass sich das jetzt schon die ganzen letzten Tage so hinzieht mit dem Geschmiere, zerbricht mir halt auch den Kopf. #gruebel

Beitrag von babybauch2011 09.04.11 - 20:05 Uhr

leider kann man ohne temp im zb nix sagen

lg Mandy MA mit AS 01/2011

Beitrag von dydnam 09.04.11 - 20:35 Uhr

Tempikurve führ ich leider nicht, nur ein Bienchen-Blatt. #schmoll

Beitrag von hoolie 09.04.11 - 20:22 Uhr

dann drück ich dir mal die daumen :-P

#klee

p.s. wie wärs mit nem live-test morgen :-D

Beitrag von dydnam 09.04.11 - 20:34 Uhr

Kann ich machen. ;-)

Bin echt hin -und hergerissen. Wenn das Geschmiere nicht wäre, könnte ich mit den Unterleibsschmerzen ganz gut leben bzw. hätte ein richtig gutes Gefühl, aber so... hach, so ein Schlamasel. #schwitz


Ich meld mich morgen früh.

Beitrag von raevunge 09.04.11 - 20:32 Uhr

HUHU #winke

kenne dich aus dem "Frühes Ende" Forum.. Ich finde, es hört sich schon ganz gut an. Gewissheit bringt zwar nur ein Test, aber ich drücke dir alle Daumen :-D

GLG

raevunge mit Sohn (2) und #stern im Herzen

Beitrag von dydnam 09.04.11 - 20:36 Uhr

Vielen lieben Dank für die gedrückten Daumen.

Morgen weiß ich ja dann hoffentlich etwas mehr. :-D

Beitrag von angelika2112 09.04.11 - 21:44 Uhr

Huhu,

da will ich mal ganz positiv zusprechen. Das kenne ich nämlich. Ich habe genau die schmerzen gehabt die ich sonst bei meiner Mens bekomme, zuverlässig kamen sie dann auch leider immer (als ich das erste Kind wollte). Aber nix kam... 3Tage später war der Test fett positiv #pro

Ich drück dir die Daumen #klee

Beitrag von dydnam 09.04.11 - 22:33 Uhr

Deine Worte in Gottes Ohren! #verliebt Wenn nur das ständige braune Geschmiere nicht wäre, wäre ich ja fast schon selbst überzeugt, dass es geklappt hat. :-p