vieleicht hilfe von euch

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von bens-mama 09.04.11 - 19:58 Uhr

hallo ich habe am dienstag erfahren das mein baby gestorben ist ich war erst in der 12 ssw. Ich habe davor 4 gesunde kinder bekommen. Aber seit dem dienstag ist alles anderst. es tut so weh ich könnte nur heulen und schreien aber doch bleib ich stumm. von allen seiten höre ich ist doch nicht so schlimm für mich ist eine welt die zusammen brach. Ich weis nicht wohin mit meiner trauer. Was soll ich tun. Am tag vergess ich manchmal das ich nicht mehr schwanger bin und ertappe mich beim streicheln des bauches und rede auch mit ihm. Dann kommt es wieder der gedanke das kleine ist weg. und alles ist doppelt so schlimm. Ich möchte am liebsten im bett bleiben aber geht nicht weil meine anderen söhne da sind. Habt ihr einen tip?????


liebe grüße

Beitrag von steffni0 09.04.11 - 21:24 Uhr

Es tut mir sehr leid, was Du erlebt hast!

Und wer sagt, es ist nicht so schlimm, hat meiner Meinung nach keine Ahnung! Ich finde es auch ganz schlimm!!!

Helfen kann ich Dir leider nicht, aber es gibt hier auch die Rubrik "frühes Ende". Vielleicht bist Du dort gut aufgehoben?

Lieben Gruß
Steffie

Beitrag von 959707 10.04.11 - 10:12 Uhr

hallo!Eine #kerze für dein Kleines!Ich weiß leider auch keinen Rat aber ich fühle mich genauso wie du!
Ich weiß oft weder ein noch aus und die umwelt verlangt von m ir nach vorne zu schauen wie denn bloß ohne meinen Sohn?????
Ich geh zwar zur Therapie aber wirklich helfen tut es auch nicht!Ich schreib hier bei Urbia mit ein zwei Frauen mit gleichem Schicksal das hilft manchmal!
Du kannst mich gerne anschreiben!#liebdrueck

Ich schicke dir eine Umarmung!

Bianca mit Marvin fest im #herzlich

Beitrag von jen467 10.04.11 - 11:54 Uhr

Ich wühle mit dir und mein herzlich beileid !!!

es tut immer weh und es ist immer einschrecklicher verlust und schmerz den man durch macht egal wie weit man ist!

ich selbst hab am mittwoch erfahren das mein pünktchen nicht mehr lebt ich war in der 19.ssw und werde erst ende nächster woche erfahren Warum?

erwische mich auch noch selbst beim bauch streicheln und laut aussage dauert es noch bis man es sich bewust gemacht hat das nu etwas sehr wichtiges fehlt#heul

ich werde womöglich nächste woche mir Professionelle hilfe suchen da ich momentan den alltag nicht allein bewälltigt bekomme und
meine tochter(4) fragt jeden tag wann das baby kommt!

Fühl dich ganz doll gedrückt!

Beitrag von bens-mama 10.04.11 - 12:00 Uhr

danke für euere worte. Ich zünde auch eine #kerze für euere sterne an. Ich denke ich werde mir professiornelle hilfe suchen..


Danke euch