Brauche mal Euren Rat in Sachen Wehen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lillylilly 09.04.11 - 20:02 Uhr

Guten Abend #winke

Hab da mal ne Frage....
Und zwar bin ich jetzt in der 39 ssw. Hab seit heute morgen immer wieder Mensartige schmerzen im Unterleib. Mal zieht es vom Rücken, mal nicht. Meistens wird auch der Bauch hart.
Heute morgen passierte das eine ganze Weile so ca. alle 10 Min. Irgendwann war dann auch ma ganz Ruhe gegen Mittag.
Jetzt habe iches wieder. Hab allerdings noch nicht auf die Uhr geschaut.
Manchmal hält das aber auch einfach eine Weile an, so das ich gar nicht sagen würde das es Wehen sein könnten. Einfach wie Unterleibschmerzen vor der Mens.
Soooo und dazu habe ich dann auch manchmal so einen Druck nach unten, aber nicht jedesmal.

Jetzt zum Problem ;-)
Wir sind gleich zum Essen im Restaurant eingeladen und ich hab ja ein bißchen Angst vor nem Blasensprung, peinlich....#hicks

Aber emint ihr denn es könnte bald los gehen, oder ist das normal, so kurz vor Termin und hat gar nichts zu bedeuten???

Würde mich über Erfahrungen freuen,

lG
Lilly

Beitrag von dani.1978 09.04.11 - 20:13 Uhr

Hallo Lilly,

ob Du schon kurz vor der Geburt stehst, kann ich Dir leider nicht beantworten. Nur soviel - ich hatte einen Blasensprung in der 37. SSW ohne irgendwelche schmerzhaften Wehen vorab. Kann also immer und überall passieren. Muss aber nicht. Bei machen Frauen wird die Blase auch erst im Kreissaal geöffnet.

LG
Dani

Beitrag von susi321 09.04.11 - 20:17 Uhr

Hallo!!

Also ich hatte bei der 2ten Maus einen Blasensprung, und KEINERLEI Wehen..

es heisst also nicht zwanghaft, dass du, falls es "echte" Wehen sind, auch einen BS haben musst!!

Geh doch einfach bei dem nächsten Mal, wenns beginnt kurz in die gut warme Wanne.. würde es schlimmer werden, dann weisst du dass es echte Wehen sind, und ich würd vielleicht das Essen sausen lassen..

glg und viiiel Gkück!!#liebdrueck#winke

Beitrag von marinmaris 09.04.11 - 21:28 Uhr

Ich finde es hört sich danach an, dass es bald losgeht. Aber die Blase muss deshalb ja nicht springen. Ich hatte einige Stunden starke Wehen und die Hebi musste dann sogar mithelfen, dass die Blase platzt ...

Alles Gute,
marinmaris, entbunden am 1. April :-)