Welchen Kinderschlafsack??????

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von ceebee272 09.04.11 - 20:10 Uhr

Hallo zusammen,
bald steht die Abschlußkindergartenübernachtung an und wir brauchen einen Schlafsack. Hat jemend einen Tip, wo wir einen schönen bekommen? Ich schwanke etwas hin und her zwischen einer Mumie aus dem Sportfachgeschäft oder einem rechteckigen Kinderschlafsack aus den Katalogen.... Schlafsäcke an sich brauchen wir keine, aber wenn sie auch mal bei einer Freundin übernachten sollte, fände ich es praktisch.
Wo und welche "Schlaftüten" habt ihr gekauft?
Ceebee

Beitrag von farina76 09.04.11 - 22:17 Uhr

Hallo!

Also diese rechteckigen sind schon O.K. wenn man mal bei Freunden übernachtet. Für draußen im Zelt find ich sie allerdings viel zu dünn.

Wenn ihr so keine braucht würd ich mir vielleicht einen leihen.

Wir zelten gerne und deshalb hat meine Tochter so ein Sleeping Bed. Ist normal dick für Schön-Wetter-Zelten oder eben mal wo übernachten und auch schön bequem.
http://de.decathlon.com/de/schlafsacke-isomatten-matratzen-camping-sleepinbed-camp-junior-rosa-id_DUP10827_8129695.html

Bei dem Shop kaufen wir viele Camping sachen. Einfach mal unter Camping schauen. Da gibts gute, günstige Schlafsäcke. Kann ich nur empfehlen.

LG Sabine

Beitrag von tauchmaus01 09.04.11 - 22:59 Uhr

Hallo,

wir haben das Readybed. Das ist echt klasse und wenn Freundinnen hier schlafen ist es der Renner.

http://www.google.de/images?um=1&hl=de&tbm=isch&sa=1&q=readybed&btnG=Suche&aq=f&aqi=&aql=&oq=

Mona

Beitrag von parzifal 10.04.11 - 10:49 Uhr

Für Deine Zwecke würde ich nicht extra einen Kinderschlafsack anschaffen.

Da reichen die üblichen Decken aus.