An alle Kreativen Spaßvögel hier: Wer hilft mir beim Dichten?

Archiv des urbia-Forums Gute Laune für alle!.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gute Laune für alle!

Witze, Kindermund, lustige Begebenheiten: der schweizer Schriftsteller Max Frisch hat einmal geschrieben: "Alltag ist nur durch Wunder erträglich." Zaubert ein Lächeln auf das Gesicht der anderen Forumsbesucher oder lasst euch selbst zum Schmunzeln verführen.

Beitrag von dudelhexe 09.04.11 - 20:19 Uhr

Hey,

ich will eine Kita-Hymne dichten.

Es gibt bei uns die gelben, blauen und die grünen Wichtel. So heißen die Gruppen. Die Kita heißt Stöpsel.

Wer hat Vorschläge für einen Liedtext? Viel Spaß beim Kreativsein!

LG dudelhexe

Beitrag von trullala2011 10.04.11 - 19:02 Uhr

Witzig, wir sollen ran.

Wenn du wenigstens einen Anfang hättest, aber so finde ich das schon dreist hier nachzufragen!?!

Beitrag von amadeus08 11.04.11 - 14:02 Uhr

na ja, ein paar mehr Infos wären schon hilfreich.......ich meine man muss ja was drüber wissen, wenn man was dichten will.

Immerhin würde ich sagen auf Wichtel reimt sich kaum was vernünftiges, da müsstest Du vielleicht Wicht nehmen.....weiß nicht, ob man das bei Euch in der Gegend sagt, sonst müsste die Farbe nach hinten.

Also mit Wicht könnte man immerhin: Licht, nicht, Sicht, Gesicht, schlicht, Gewicht, ficht, .............nehmen

Ansonsten wie gesagt Wichtel blau.........Frau, Sau (na ja), grau, Stau, mau, wau,
Wichtel grün............blühn,
Wichtel gelb ............hmmmmmmmmmm da wirds schon schwieriger.

Stöpsel ist auch denkbar ungünstig zum reimen.
Außerdem was meinst Du mit Liedtext. Möchtest Du ein Lied, also eine richtige Hymne, dann wäre von Vorteil zu wissen, was für ein Lied das ist, dass man das Reimschema kennt. Außerdem wäre wichtig, ob es einen Refrain haben soll..............ach je, also wirklich, mit so wenig Infos ist da nichts zu machen, auch wenn ich gerne und viel dichte und das immer als Aufgabe bekommen habe im Job, wenn mal wieder was anstand.

Lg

Beitrag von dudelhexe 12.04.11 - 21:24 Uhr

Puh, ich sehe schon, es ist nicht einfach. Also, es sollten schon Wichtel sein, nicht Wichte. Es sollte einen Refrain geben. Eine Melodie gibt es noch nicht.
Ja, es soll ein fröhliches Lied werden, in dem die drei Kita Gruppen erwähnt sind, in dem es um Spaß in der Kita namens Stöpsel geht, wo gerne gesungen, getanzt, gespielt, gemalt.....wird. Da ich immer so Lieder wie z.B. " Wir Kindergartenkinder, wir sind vergnügt und froh", oder "Singen unterm Regenbogen" im Kopf habe, bin ich irgendwie völlig blockiert.

Beitrag von mel-t 14.04.11 - 18:36 Uhr

Hei ho, hei ho
wir Stöpsel sind stets froh

Die gelben Wichtel spieln im Sand
die Blauen basteln allerhand
die grünen Wichtel toben rum
so geht die Zeit schnell um.

In unsre Kita gehn wir gern
wir kommen hier von nah und fern
haben Spaß und Freude viel,
beim Turnen, Singen, und beim Spiel....


Ist doch gar nicht schwer....viel Spaß noch dabei

Mfg
Mel-t

Beitrag von dudelhexe 14.04.11 - 18:43 Uhr

#huepf#danke#huepf

Beitrag von mel-t 15.04.11 - 19:36 Uhr

Gern geschehen...;-)