Tragen,entwickelt sich das baby nicht richtig?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von chidinma2008 09.04.11 - 20:41 Uhr

Hallo
meine Mutter hat gesagt ich Trage den kleinen genau 7 monaten zu viel ,sie meint deswegen sitzt er nicht oder robbt#nanana stimmt es wirklich ich meine ich lege ihn sehr oft auf den Bauch auf dem Boden,aber wen ich mal den Haushalt machen will und er am weinen ist,oder er nicht schlafen will schnalle ich ihn mir auf den rücken .
er ist glücklich und ich kann den Haushalt machen,dabei schläft er meistens ein und ich lege ihn wider ab.

Ich habe sie gefragte was ich ihrer meinung machen soll tja ihre antwort ihn schreien zu lassen#aerger
Ne das mag ich nicht ,er hat Neurodermitis und bei jeden weinen fängt sein gesicht an er bekommt pickel und es wird knall rot,auch zahnt er gerade sehr dolle ich denke er braucht mama einfach

mach ich was falsch was meint ihr

lg yvonne jaycee 7 monate und mike 3 jahre

Beitrag von esha 09.04.11 - 20:49 Uhr

Das halte ich für Quatsch...du legst ihn regelmäßig hin, er ist also nicht dauerhaft in der Trage...also können sich seine Muskeln und Gelenke entwickeln...mach dir keinen Stress.
LG esha

Beitrag von jumarie1982 09.04.11 - 21:14 Uhr

Huhu!

Falsch.
Es ist sogar so, dass viel getragene Kinder tendenziell SCHNELLER in der körperlichen Entwicklung sind, als Kinder, die den ganzen Tag auf Krabbeldecken oder in Kinderwägen liegen.
Warum?
Weil beim Tragen das Kind jeder deiner Bewegungen ausgesetzt ist. Die Kinder bekommen ein besseres Körpergefühl, weil sie instinktiv kleine Bewegungen zum Ausgleich machen, wenn du dich zB bückst oder drehst oder sonstwas.
Die Rückenmuskulatur von Tragekindern it oft viel besser ausgebildet, was ja ein sehr wichtiges Schritt zu Sitzen und Co. ist.

Nichtsdestotrotz ist jedes Kind anders. Die einen sitzen mit 7 Monaten, die anderen mit 11. Und?
Wann hat dich das letzte Mal jemand gefragt, wann DU denn das erste Mal gekrabbelt bist? ;-)

LG
Jumarie

Beitrag von gingerbun 09.04.11 - 23:04 Uhr

Nee ist Quatsch. Ich bin der Meinung dass meine Tochter besonders fit war motorisch da ich sie eigentlich nur getragen habe. Zumindest hat es ihr nicht geschadet :-)
Britta