Mein Bay hat mir nen Schrecken eingejagt :-(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lexar 09.04.11 - 20:45 Uhr

Hallo ihr lieben, mein kleiner ist jetzt bald 3 Monate alt und ein wirklich aktives und tolles Baby.
Nur heute hat Frau Mama sich ziemlich erschrocken, habe ihm die Flasche gegeben dabei lag er in seiner Wippe klappt sehr gut mach ich aber nicht oft bei uns im haus war es sehhhhr warm hab ihm schon so angezogen das er nicht überwärmt und wäre mit auch raus gegangen...naja jedenfalls hat er ganz urplötzlich so auf seine Nase geschielt also es so sehr komisch aus auch die linke Pupille ist so komisch nach unten gegangen war so erschrocken habe ihn dann richtig angesprochen ....lach er schaute mich an und lachte. Danach war auch nichts mehr. Mhhhh hatte das auch schon jemand von euch??? LG Lexar

Beitrag von tahti 09.04.11 - 21:25 Uhr

Lexar, ein satzzeichen hier und da könnte nicht schaden. Sonst tut man sich wirklich sehr schwer, deinen text zu lesen und zu verstehen. Ist nicht bös gemeint, aber so hat man wirklich weniger lust zu antworten.

zum thema an sich kann ich nicht viel sagen. aber vielleicht hat er einfach nur seine nase fixiert und deswegen geschielt? wenn dir das wirklich sorgen bereitet, würd ich bei der nächsten untersuchung (u4 oder u5) den Kinderarzt fragen.

Viel Glück :)

Beitrag von thalia.81 09.04.11 - 22:47 Uhr

Um was gehts? Um die Kleidung oder ums Rausgehen oder um die Flasche oder um die Nase?

Beitrag von -baby2010- 10.04.11 - 01:06 Uhr

#klatsch

Hallooooooooooo!

Na so kompliziert war das jetzt auch nicht, es geht darum, dass der Kleine dann plötzlich gelacht hat.

:-p:-p