ist das schlimm

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von sonnenschein10002 09.04.11 - 21:54 Uhr

Hallo ihr

Ich bin heute in der 11+4 ich habe zwar ein stolzes startgewicht 112,5 ich hatte aber noch 10 kg mehr habe die noch vor der Behandlung abgenommen:-p am dienstag habe ich meinen 2 Vorsorgertermin und jetzt wiege ich 111.5 ist das jetzt schlimm das es weniger ist,fehlt dadurch dem baby was?

Bin etwas verunsichert weil nämlich mein bauchi schon mehr wird.

Lg julia Bauchzwerg 11ssw

Beitrag von jenna26 09.04.11 - 21:58 Uhr

Hallo

nee alles gut, mach dir kein stress, hatte sogar eim letzten mal 1,2kg weniger. Nur nicht extra hungern

Beitrag von jenna26 09.04.11 - 22:00 Uhr

oh sollte natürlich heißen: ich hatte beim letzten mal 1,2kg weniger:-p
Ist schon spät

LG Jenna

Beitrag von silvi-3101 09.04.11 - 21:58 Uhr

Hey Sonnenschein,

ist nicht böse gemeint, das Kind kann gut von unseren reserven leben und es schadet nicht :-)

GLG Silvi mit #ei 13.ssw

Beitrag von ladymacbeth82 09.04.11 - 21:59 Uhr

nein, das ist nicht schlimm, das ist völlig unterschiedlich, manche frauen nehmen schnell zu, an de ndere erstmal gar nichts und wieder andere (so wie du) nehmen erstmal ab.
grade bei einem hohen ausgangsgewicht muss man in der gesamten schwangerschaft nicht so viel zunehmen.
wenn was sein sollte, wird dir dein fa das auf jeden fall sagen, bis dahin:
mach dir keine gedanken, das ist völlig normal #klee

Beitrag von blossom2 09.04.11 - 22:02 Uhr

Hey du,;-)

hatte vor der Ss auch etwas mehr auf den Rippen. ;) Nein es ist nicht schlimm. Aber du solltest während der Ss keine Diät machen. :-p Habe während der Ss bis jetzt 2 Kilo abgenommen. Habe mich einfach nur gesund bzw. ausgewogen ernährt. Obwohl auch bei mir mal ein Stück Schoki #tortedabei war oder die leckere Pizza vom Italiener nebenan. #mampf

Lg blossom + Krümelchen #verliebt

Beitrag von sonnenschein10002 09.04.11 - 22:04 Uhr

Ja danke nein ich mache keine diät ich esse alles nur passe ich etwas auf esse viel obst und trinke pro tag 3 oder mehr liter wasser.

danke dir lg julia

Beitrag von blossom2 09.04.11 - 22:09 Uhr

Ja genau so hab ich es auch gehalten. Einfach nur etwas aufpassen was man ist. #mampf Obwohl ich in der Ss eher Hunger auf frische Sachen hatte. Gerade am Anfang, als mir noch so schlecht war. Aber wie gesagt wenn meine Kinder mal was liegen lassen, #mampfin den Mund damit und weg isses!!!! #rofl Typisch Mami#hicks

Beitrag von finnchen78 10.04.11 - 08:16 Uhr

Hallo,
mach dir keine Sorgen, solange du dich normal ernährst ist es nicht schlimm wenn du etwas abnimmst. Eine Bekannte von mir hat (mit einem höheren Ausgangsgewicht wie du) bis zur 41. SSW sogar 10 kg abgenommen. Das Kind war gesund, Sie hat keine Diät gemacht sondern nur eine schlimme Schwangerschaftsübelkeit zu Anfang und danach sehr gesund gegessen. Sie hatte nach der Geburt 25 kg weniger wie vorher:-)

Wünsch dir eine schöne Schwangerschaft!