jobs, die mit psychisch kranken zutun haben

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ´`*´`*´` 09.04.11 - 22:08 Uhr

hallo

gerne würde ich einen job haben/erlernen, der mit psychisch kranken zu tun hat.
was gibt es da für jobs?

ergotherapeutin
sozialarbeiterin
....

was denn noch?

Beitrag von psycho? 09.04.11 - 22:15 Uhr

Was hat das in Partnerschaft zu suchen #kratz

Beitrag von elofant 09.04.11 - 22:18 Uhr

Weil man da schwarz schreiben kann? Vielleicht.

Allerdings frage ich mich, warum sowas eventuell peinlich sein könnte. Ist doch nix dabei...

Beitrag von elofant 09.04.11 - 22:18 Uhr

HEP - vielleicht?

Beitrag von FP 09.04.11 - 22:26 Uhr

Lehrer ;-)

Im Ernst: Krankenpfleger. Mein Bruder arbeitet in einer Psychiatrie und hat Krankenpfleger gelernt. Er erzählt absolut interessante Geschichten ;-)

Beitrag von jawollja 10.04.11 - 08:06 Uhr

Jugend- und Heimerzieherin
Betreuungskraft nach 87b (http://www.pflegewiki.de/wiki/Zus%C3%A4tzliche_Betreuungskraft_f%C3%BCr_Demenzerkrankte) Auch psychisch Kranke werden hier betreut
Altenpfleger
Ungelernte
Altenpflegehelferin
Krankenpflegehelferin
Sozialarbeiter
Sozialpädgoge

Habe ich alles in der Psychiatrie gesehen (ähm....also beruflich....)

Beitrag von hannah696 10.04.11 - 10:24 Uhr

Hallo,

willst du studieren oder eine Ausbildung machen?
Du kannst soziale Arbeit studieren,
du kannst eine Ausbildung zur Erzieherin machen,
du kannst Psychologie/ Psychatrie studieren,
du kannst eine Ausbildung zur Gesundheitspflegerin im Bereich Psychiatrie machen,
etc.

Liebe Grüße

Beitrag von lene77 10.04.11 - 12:09 Uhr

Psychtherapeut ... fände ich ganz spannend ... überlege selber im Moment in diesem Bereich etwas zu machen ...

LG, Lena