Baby 10 Tage darf man wenns nimmer anders geht Nasentropfen geben?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von marry20 09.04.11 - 22:16 Uhr

Hallo!

Meine kleine Maus ist heute gerade 10 Tage und scheint den Schnupfen ihrer schwester abbekommen zu haben.... leider ist mal wieder wochenende und so einfach kein arzt aufzusuchen...
Darf man so kleinen denn wenns nimmer anders geht schon nasentropfen geben?
ich weiß es nicht, binin sachen medis der typ der am liebsten garnix gibt.... und wenn so wenig wie mögl.
hoffe wir kommen drum rum!

lg

Beitrag von hardcorezicke 09.04.11 - 22:17 Uhr

hallo

du kannst kochsalz nasenspray geben.. oder es gibt extra nasenspray für säuglinge..

ich bin aber auch lieber ohne..

LG

Beitrag von tabi 09.04.11 - 22:20 Uhr

Hallo,
stillst du?
Wenn ja dann gib ihr einfach ein Tropfen Muttermilch in die Nase.
Wenn nein nimm Kochsalz oder Kamillentee und davon ein Tropfen.
Kannst du immer weieder machen.
Gute Besserung :-D

Beitrag von marry20 09.04.11 - 22:26 Uhr

Hallo!
Wie kochsalz? meinst du die tropfen oder kann ich das selber machen? wasser abkochen salz rein? sorry- aber davon hab ich keine ahnung....
Muttermilch habe ich zur genüge ;-) hoffe das hilft dann.... dabei kann man ja nicht viel falsch machen!!!!
Sie tut mir so leid.... ist so ne kleine zufriedene und dann solche qualen.... die kleinen mäuse können ja noch nicht bewusst durch den mund atmen!!!!

Danke

Beitrag von sacagawea 09.04.11 - 22:33 Uhr

Muttermilch hilft wirklich gut, das hatte ich meinem Sohn bei seinem ersten Schnupfen auch in die Nase geträufelt.

Beitrag von corky 09.04.11 - 22:22 Uhr

huhu #winke

also wenn dann Nasentropfen für Säuglinge natürlich. Meine Kinderärztin hat gesagt nur zum schlafen dann ist es ok.

Mein Kleiner hat im Krankenhaus das erste mal schon welche bekommen da war er einen Tag alt und das obwohl es ein Krankenhaus war das auf Naturmedizin etc. spezialisiert ist :-)

Mein Muckel hatte auch letztens schnupfen und ich hab sie auch nur zur Nacht gegeben sonst quälen die Kleinen sich schon arg finde ich und ich selbst kann auch nicht schlafen wenn meine Nase dicht ist

Liebe Grüße
Marie

Beitrag von marry20 09.04.11 - 22:30 Uhr

Vielen dank.... mit den nasentropfen für säuglinge war mir klar ;)! Nur schon mit 10 tagen?
ok dann bin ich ja beruhigt!
ich versuch es trotdem erst mit muttermilch!
danke, danke, danke!

Beitrag von liri1003 09.04.11 - 22:55 Uhr

Hallo,

also würd ich nicht machen. Als unsere Kleine Schnupfen hatte, haben wir heißes, dampfendes Wasser in einer Schüssel neben das Kinderbett gestellt. Das hilft über Nacht sehr gut.

LG Yvonne