hat jemand erfahrung mit...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von mietzemausi 09.04.11 - 23:22 Uhr

einem schwangerschaftsstützgurt????
hilft der wirklich gegen rückenschmerzen?

Beitrag von mariiiiia 10.04.11 - 05:18 Uhr

Hab zwar keine Erfahrung, meine Ärztin wollten ihn mir aufgrund einer Fehldiagnose aber letzte Woche verschreiben und meinte, dass er wohl schon helfen soll, aber auch sehr unbequem beim Sitzen ist. Deshalb tragen ihn viele Frauen dann nicht regelmäßig.

Beitrag von lixy 10.04.11 - 08:43 Uhr

ich dachte immer, der soll gegen symphyseschmerzen helfen...#kratz zumindest hab ich es so im kopf. meine hebi sagte auch mal, man kann stattdessen ein tuch umbinden, knoten und fertig. wäre viel günstiger und hätte den gleichen effekt.

Beitrag von mariiiiia 10.04.11 - 19:45 Uhr

Ja, da hast du recht. Die Ärztin hat bei mir eine Symphysenlockerung diagnostiziert (die ich gar nicht habe) und dann den Beckengurt verschrieben.

Beitrag von misshappiness 10.04.11 - 09:29 Uhr

Hallihallo,
hab so´n Ding in der zweiten SS getragen.
war gar nicht so unbequem wie ich dachte und ich habe ihn jeden Tag getragen weil er unheimlich entlastend ist.
Sowohl für den Rücken als auch für die Symphyse.
Und "angeblich" für das Bindegewebe
(hätt ich datt in der ersten SS geahnt hätt ich evtl zwei drei Streifen weniger ;-)... nee wohl eher nicht...) es spannt dann nicht mehr so am Bauch.
Tolle Erfindung,
hab aber auch eine im Spielkreis gehabt die den so daneben fand das sie in nicht trug.
Ich denke mal das es da einfach Produktunteschiede von Fabrikat zu Fabrikat gibt.