o.T. Männer ... wieso .... ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von josie-lein 09.04.11 - 23:28 Uhr

Hi,

kann mir vielleicht mal jemand sagen, warum das so ist ...

Ich sitze hier am Laptop, Tv im Augenwinkel ... und mein Männe guckt irgendwelche Ballerfilme , wo jemand getötet wird ... man , das ist echt zum kotzen !
Ich hasse solche Filme, auch wenn ich nur zuhören muss ...


Gleich geh ich ins Bett, das ist ja nicht auszuhalten !
Wenn ich was sage, wird gleich losgenörgelt, aber wenn ich mal was gucken möchte was mir gefällt, dann wird gleich nach der Fernbedienung gefragt ..

:-[:-[:-[:-[

Beitrag von moonlight-shadow89 09.04.11 - 23:36 Uhr

Du sprichst mir aus der Seele! Ich versteh das auch nicht,konnte mit meinem Ex-Freund in der ganzen Beziehung niie Tv gucken,immer diese Ballerfilme,wo steckt da der Sinn dahinter? Tja,nur ist das leider auch Geschmacksache,hab dann halt immer "mein Zeug" geguckt wenn er nicht da war. Das schlimmste find ich ja die Lautstärke in der sie das Zeug gucken,als hätten wir Krieg im Wohnzimmer,dann verkriecht man sich ins Bett und hat das Gefühl man wäre mitten drin.. Naja nur nicht zu doll aufregen,so ist das halt.. Liebe Grüsse

Beitrag von pipo.27- 09.04.11 - 23:36 Uhr

Das ist glaube normal #rofl wir kennen leider die nicht mehr enden :-(

Beitrag von viofemme 09.04.11 - 23:38 Uhr

Gibt doch auch andere Männer. Ehrlich gesagt hatte ich noch nie einen Partner, der solche Sachen mochte. Ich dachte eh immer, sowas wäre eher was für Teenies oder eben nicht besonders kluge Typen. Na und am Ende hat doch jede den, den sie sich selbst ausgesucht hat.

Beitrag von josie-lein 09.04.11 - 23:39 Uhr

Naja, wenn nichts anderes kommt, wird eben sowas geguckt .. ich denke nicht, das der Mann deswegen "dumm" ist !

Beitrag von viofemme 09.04.11 - 23:53 Uhr

So meinte ich das auch nicht. :-)
Ich kann mir diejenigen, die auf reines Geballere stehen, jedoch immer nur schwer als feingeistige Intellektuelle vorstellen, sondern habe dann vor meinem inneren Auge eher so den Prolltyp, dem Auto und Fußball total wichtig sind und der seltenst mal ein Buch zur Hand nimmt.
Ich weiß, dass die Wirklichkeit anders aussieht, aber ich mag meine Vorurteile.
(Und ich will damit auch ganz und gar nicht deinen Freund diskreditieren! Meine das eher scherzhaft.)

Schade nur, dass man fernsieht, obgleich nichts geeignetes kommt. Gibt es keine Alternativen?

Beitrag von josie-lein 10.04.11 - 00:03 Uhr

Tja, da kann man wohl nur um 20:15 Uhr ins Bett gehen weil nichts kommt .... #augen

Beitrag von viofemme 10.04.11 - 00:09 Uhr

Man kann doch zusammen reden und Musik hören, etwas spielen, lesen, sich mit Freunden treffen, Kino/Theater/Kneipe usw.
Wir haben erst seit zwei Jahren überhaupt einen Fernseher.

Beitrag von mirigsi 09.04.11 - 23:39 Uhr

Nabend Mädels,

da hab ich glaube ich ein Glückgriff mit meinem Schatz.
Wir wechseln uns ab und schauen mal was er möchte und dann was ich möchte. Wir sind uns da meistens schnell einig.
Und wenn dann mal SKy Fussball kommt, dann mach ich halt mein Mittagschläfchen :-)

Lg