autsch, meine füße

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von melliii 10.04.11 - 09:00 Uhr

hallooo mädels!

bin jetzt bei 33+6 und hatte bislang echt glück und keine großartigen ss-beschwerden.
nun aber seit einigen tagen immer mal wieder schmerzende fußsohlen - lauf dann wie auf rohen eiern. :-( ich tipp mal auf wasser in den füßen.
wisst ihr was ich dagegen machen kann? wollt bei dem tollen wetter #sonne eigentlich nicht nur aufm sofa hocken.

lg und einen sonnigen sonntag, melli

Beitrag von repumuck 10.04.11 - 09:09 Uhr

Beine immer wieder hochlegen, ab und zu einen Grünentee (nich zu viel davon is auch koffein drin) drinken ^^

Naja Venenmassage, vn unten nach oben die Beine massieren ^^, also das wasser nach oben führen.

Feste Strümpfe, sehr feste Strümpfe die das wasser dann auch raus drücken.

Laufen, Muskelkontraktion in den Beinen unterstüzt auch die Venen tätigkeit..

Gerade hin setzten, beinme Flach auf den Boden und mit den Füßen greifen ^^ also immer wieder zehen zusammen und auseinander, bewirkt das gleiche wie LAufen ^^

So nu fällt mir nix mehr ein #rofl