Sehr viele Kindsbewegungen besorgniserregend??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zaubermaus211 10.04.11 - 09:35 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,
gestern ging es mir den ganzen Tag überhaupt nit gut! Nach einer durchwachten Nacht wegen Übelkeit und Alpträumen, ging es am Tag weiter..:-(
Mir war schlecht und trotz genügend Flüssigkeitszufuhr, genug Essen und Magnesium war mein Kreislauf den ganzen Tag im Keller und ich hatte furchtbare Kopfschmerzen..
Meine Kleine war aber den ganzen Tag sehr, shr aktiv. o aktiv hab ich sie noch nie erlebt! Könnte es sein, dass auch sie sich im Bauch unwohl gefühlt hat? Oder hab ich sie nur so intensiv erlebt wil ich fast den ganzen Tag ruhig lag?

Danke für eure Antworten/Erfahrungen!
Auf einen besseren Tag als gestern..
Zaubermaus+ Nora inside Mitte 21.ssw, 1.ss

Beitrag von repumuck 10.04.11 - 09:38 Uhr

Na ich würd sagen du hast einen kleinen Wirbelwind im Bauch ^^

Hatte ich auch, und das war sehr sehr schlimm in den letzten 3 Monaten wo der Platz eng wird ^^

ICh würd sagen das is normal ^^

Beitrag von jacky24-1988 10.04.11 - 09:46 Uhr

Hey..

also meine kleine strampelt auch gazns chon heftig spbald ich ruhig liege oder sitze...
ich merke sogar richtig wenn sie sich dreht ...

ich denke nicht das es ein schlechtes zeichen ist..

ich werde sogar nacht davon wach weil sie so strampelt...ich lach da aber drueber..ich find das schoen..auch wenn es manchmal ganz schon unangenehm ist...

Lg jacky 21 ssw