nach 3 wochen magendarm,jetzt mandelentzündung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von mamimona 10.04.11 - 09:48 Uhr

hatten ja solange mit magendarm zu kämpfen,ganze familie.
am onnerstag hab ich noch gepostet,hab solche hustenanfälle,ob ich ambroxol nehmen darf.FA sagte nein,nur inhalieren.inzwischen krieg ich schon nicht richtig luft mehr und hab richtig dicke mandeln.das tut so weh.
kann nicht mal mehr schlafen.
morgen geh ich mal zum arzt,ie sollen mir irgendwas verschreiben,was ich nehmen darf.
So,das war mein Sonntags-SILOPO.

grüsse
ramona

Beitrag von curry89 10.04.11 - 10:05 Uhr

oje du arme das kenn ich.

hab früher viel an Mandelentzündung gelitten bis ich sie entfent bekommen habe. danach litt ich immer an entzündenten lymphknoten #aerger

iss viel kalte sachen! damit sollte die schwellung an den Mandel ein bisschen weniger werden. Kalter Tee, Eis, kalte suppe....

ich wünsche dir gute besserung und kann mit dir fühlen

lg
curry89 + Püppi 21+1

Beitrag von mamimona 10.04.11 - 10:12 Uhr

dankeeeeeeeeeeeeeeeeeeee