Bitte Aufmunterung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von luckystar80 10.04.11 - 09:59 Uhr

Hi Mädels,

ich mache mich seit 2tagen nur noch verrückt.

meine freundin hat am Freitag Ihren Krümel verloren.
Sie war beim Arzt und das Herzchen hat nicht geschlagen. 8SSW
Die im Krankenhaus meinten 10SSw.
ich war den ganzen Tag bei Ihr um sie aufzumuntern, da ich Anfang Dezember auch eine FG in der 6 SSw hatte-natürlich

Gestern war dann die AS.

Seit dem mache ich mir Gedanken, ob mit unserem Krümel alles OK ist??

Ich weiss ich bin verrückt aber die Gedanken und die Angst herrscht in mir.
Gehe Morgen in die 19 SSW.

Danke fürs zuhören

Sonja + #ei

Beitrag von steffisz 10.04.11 - 10:05 Uhr

Hallo,
ich weiß es ist deine Freundin und du möchtest dich um sie kümmern, aber eigentlich würde ich sagen, dass man sich da nicht selbst so mit reinhängen sollte, wenn man schwanger ist. Es belastet dich sehr, wie man merkt.
Aber: Du bist schon in der 19. Woche! Dein Zwergi sitzt gut und wächst und gedeiht!
Mach dir keine Sorgen und genieße ein bisschen das schöne Wetter!
Liebe Grüße, Steffi

Beitrag von victorias 10.04.11 - 10:50 Uhr

Huhu,

Ja klar sowas nimmt einen mit - erst passiert es einem selbst - dann auch noch bei einer Freundin....das macht permanent schlechte Gedanken!

Du solltest dich von solchen Gedanken "fernhalten" und versuchen wieder positiv zu denken - rede mit Menschen die dich verstehen und die dich positiv bestärken!! Halte dich auf jeden Fall von solchen Fehlgeburtthemen fern jetzt denn das zieht dann noch mehr runter - also ich meine auch hier im Forum und was man halt so überall im Inet liest und wo man sonst noch solche Dinge aufschnappen kann.

Ich hatte bei meiner ersten SS auch einen Abort ende der 12WOche und habe mir für meine jetzige SS vorgenommen keine Negativitäten an mich ran zu lassen - denn beim letzten mal haben mich alle Bekannte und Freunde nur nervös gemacht blabla mit dem musst du aufpassen und wer weiß vlt is es ja nur eine EL-SS und jetzt musst du mal abwarten obs überhaupt bleibt usw.....natürlich hat mich das permanent fertig gemacht.

Dieses NICHTS - denn ich lasse solche Sachen nicht ein Stück an mich ran und "uns" gehts blendend =)

LG alles Gute
Victoria 21.SSW