Reicht Sex jeden zweiten Tag aus?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ana-nym 10.04.11 - 10:14 Uhr

Hallo und guten Morgen :-)

Wir wollen Sex nicht nach Plan, messen keine Tempi. Das einzige was ich diesen Monat durch Zufall gemacht habe, war meinen ZS kontrollieren.
Das habe ich auch fein säuberlich alles notiert

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/951000/579236

Was meint ihr, wann ist eurer Meinung nach der ES gewesen? Reichen alle zwei Tage Sex wohl aus?

Stimmt es, dass man bei eingeschränkten Spermiogrammen (wir wissen nicht, ob es immer noch so ist: die ersten beiden waren schelcht, lt. Arzt keine SS auf normalem Wege möglicih, das letzte im letzten Sommer war perfekt!) jeden zweiten Tag Sex haben sollte, damit sich Spermien wieder sammeln können?

Vielen Dank und viele Grüße
Ana

Beitrag von brina00 10.04.11 - 10:28 Uhr

Im normalfall reicht es jeden 2 Tag locker aus. Mache ich auch so außer wenn mein CB ovu einen smilie anzeigt :-)
Aber man sagt ja jden tag soll garnicht gut sein wegen der Sperma Qualität.....

Beitrag von waschbaerbaby 10.04.11 - 10:35 Uhr

eigentlich soll man nur jeden zweiten tag sex haben, weil die spermien ja auch eine gewisse überlebenszeit haben und die spermaqualität noch mehr abnimmt, wenn man zu häufig pimpert. aber bei einem schlechten sg? da leben die ja auch nicht so lange, selbst unter besten bedingungen nicht- wir haben es jeden tag versucht, weil bei uns auch dieses problem vorlag, wir dachten, das ja auch nur einer überleben muß. hat aber geklappt, als wir doch eine längere pause gemacht haben. irgendwann artet das ja auch in streß aus, wenn man ständig sich einen termin freihalten muß und das ist auch nicht gut fürs sperma#winke

Beitrag von sunshine-1981 10.04.11 - 11:01 Uhr

http://www.vienna-doctor.com/DE/Articles_DE/sex_verbessert_sperma.html

;-)

Beitrag von daniri 10.04.11 - 11:35 Uhr

Needas reicht auf gar keinen Fall! Du solltest mind. 3 mal tägl. Sex habe um ss zu werden, so wie es jeder normale Mensch auch tut!!!#augen

Beitrag von ammeli 10.04.11 - 12:57 Uhr

???#nanana

Beitrag von ana-nym 10.04.11 - 19:26 Uhr

Danke für den Tipp! :-p

Vielleicht solltest du bei dem Wetter mal die Sonne genießen und deinen Frust nicht in meinem Thread auslassen!

Danke und #sonne ige Grüße

Ana

Beitrag von muttiator 10.04.11 - 11:43 Uhr

Jeder 2 Tag GV ist in Ordnung und steigert die Möglichkeit einer Empfängnis, es kann aber auch nur ein Bienchen reichen für eine SS. Da steckt man nicht drin.

Beitrag von muttiator 10.04.11 - 11:46 Uhr

Du solltest übrigens noch weiter Bienchen setzen, der Schleimhöhepunkt kann bis zu 5 Tage vor der ersten höheren Messung liegen.

Beitrag von ana-nym 10.04.11 - 19:30 Uhr

Ich messe ja nicht...

Hast du mein ZB gesehen mit dem ZS?? Der war ja ab ZT 13 spinnbar, heute ist absolut gar nichts mehr und ich bin trocken (ZT 17)...

Es gibt halt so viele widersprüchliche Aussagen in Bezug auf schlechte/eingeschränkte Spermiogramme. Die einen sagen man sollte viel, die anderen sagen man sollet alle zwei Tage. Obwohl wir ja gar nicht wissen - wie schon geschrieben - ob das Spermiogramm immer noch schlecht ist. zwei waren ja ultraschlecht, eines super gut, obwohl wir nichts geändert haben...

Diesen Monat wollte ich eigentlich auf gar nichts achten, naja den ZS habe ich dann doch beobachtet *g*

Beitrag von muttiator 10.04.11 - 19:41 Uhr

das war nur als ungefähren Anhaltspunkt für deinen ES gedacht.

Achtet mal auf die Ernährung.

Beitrag von ana-nym 10.04.11 - 19:51 Uhr

Die ist super! Zumdem trinken und rauchen wir nicht...

Kann eigentlich Joggen die Spermienqualität verschlechtern? Da trägt er enge Hosen... Zu dem Zeitpunkt als die Spermiogramme so schlecht waren das uns gesagt wurde, dass wir keine Kinder auf natürlichem Wege bekommen können, war er Marathonläufer.

Das andere super Spermiogramm war in der Zeit, als er nicht mehr gelaufen ist.

Das war das Einzige, dass sich geändert hat...

Beitrag von muttiator 10.04.11 - 19:55 Uhr

Als Marathonläufer ernährt man sich aber auch anders oder hat er das beibehalten?

Kann gut sein das da was dran ist mit dem Laufen, sind ja keine kleinen Strecken. Mit den Hosen weiß ich jetzt nicht.

Beitrag von ammeli 10.04.11 - 12:38 Uhr

So nun zu mir also:

Bei meiner Tochter haben wir geherzelt wie die wahnsinnigen #huepf
Und bei meiner letzten ss (endete leider jetzt im März in der 9 SSW in einer fehlgeburt) haben wir auch keinen Tag ausgelassen.
Den 1. Zyklus davor haben wir jeden 2. Tag und ich wurde nicht schwanger...

So, nun soll mir mal einer sagen täglicher GV sei nicht gut #rofl #rofl #rofl

aber ict ja auch bei jedem unterschiedlich, meinem Männe schadet es jedenfalls scheinbar nicht #winke

schönen tag euch und viel spaß beim Üben ;-)