Morgens Rückenschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von secee 10.04.11 - 10:14 Uhr

Hallo liebe Mamiiiis,

Bin jetzt in der 25. SSW und seit ca. 1 Woche möchte ich abends nicht mehr ins Bett, weil ich morgens furchtbare Rückenschmerzen habe.Dabei ist mein Bauch nicht mal so groß. Wenn ich dann mal wach bin setze ich mich auf mein Gym-Ball. Habe auch schon mit Wassergymastik angefangen. Ich leg mich auf die rechte oder linke Seite. Habe es auch mit (Still-)Kissen versucht. Unsere Matzazen sind sogar orthopädisch, da mein Mann ein Hochkreuz hat.

Habt ihr mir noch andere Tipps. Es tut soooooo weh #schmoll

Danke euch schon im Vorraus für die Antworten.

LG Secee (25 SSW)

Beitrag von mariiiiia 10.04.11 - 10:46 Uhr

Ich hatte wochenlang (5-6 Wochen) Rückenschmerzen. Zuletzt konnte ich nachts kaum schlafen (es war der blöde Ischias). Und jetzt hab ich bisher nur eine Akupunktur bekommen von meiner Hebamme und bin so gut wie schmerzfrei! Bin so begeistert.

Alles andere hat bei mir nicht geholfen (Stillkissen, Wärmen, Bäder, Schwimmen).

Und ich hab aus der Apotheke so ein Schmerzöl von Aconit. Das hilft ganz gut.

Gruß,
Maria
20. SSW