Ein leises Hallo von mir

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von technotubbie1981 10.04.11 - 10:37 Uhr

Hallo ihr Lieben,

reihe mich nach 12 ÜZ auch mal bei euch an. Habe am Freitag mit einem CB positiv getestet.
Morgen werde ich mal bei meiner FÄin anrufen um nen Termin auszumachen. Daher meine Frage. Ab wann seid ihr zum ersten mal zum Arzt gegangen. Ich will nicht zu früh gehen da man ja eh noch nichts sieht, allerdings will ich auch auf der sicheren Seite sein dass alles in Ordnung ist.
Wird automatisch Blut abgenommen um nach dem HCG zu schauen???
Ist meine erste Schwangerschaft und da ist halt alles so neu.
War das bei euch auch so, dass ihr am Anfang gedacht habt dass doch noch jeden Moment die Mens kommt??
Und das typische Mensziehen ist ab und zu auch mal da. Heute morgen im Bett war es ganz schön stark! Hattet ihr das auch???
Würde mich über Antworten freuen.

LG Steffi

Beitrag von josie-lein 10.04.11 - 10:39 Uhr

Hi,

das Mensziehen hatte ich erst später !
Mein erster FA Termin war 3 Wochen nach dem Test !

LG

Beitrag von technotubbie1981 10.04.11 - 10:46 Uhr

Und nach den 3 Wochen konnte man dann schon richtig was sehen oder? Und das Herzchen hat sicher auch schon geschlagen?
Ich denke, dass ich in zwei Wochen nen Termin machen werde.
Mal schauen.
Danke schön!

Beitrag von josie-lein 10.04.11 - 10:50 Uhr

Hi,

ja, genau, da konnte man schon den Herzschlag sehen !

Blut wurde mir an diesem Tag auch entnommen !

LG und Glückwunsch #herzlich

Beitrag von technotubbie1981 10.04.11 - 11:04 Uhr

Danke schön und dir auch alles Gute für die SS!!! #winke

Beitrag von taja86 10.04.11 - 10:43 Uhr

Hi Steffi,
also ich war direkt paar Tage später beim Frauenarzt, da war ich mitte 6 Woche... bei mir wurde kein Blut abgenohmen auch nicht Urin auf HCG geschaut. Ich hatte Direkt Ultraschall, und man konnte wenn nicht viel aber schon die schwarze Fruchthöhle in der Gebärmutter sehen... aber mir hat es schon ausgereicht fürs erste... und durfte dann eine woche später noch mal kommen dann war da drin schon ein Würmchen.... :-) Einfach schön

Beitrag von technotubbie1981 10.04.11 - 10:49 Uhr

Ist echt schwer so ne Entscheidung wann man denn gehen soll.
Einerseits ist es schön wenn man erst geht wenn man was sieht, andererseits will man auch Gewissheit haben dass alles in Ordnung ist. :-)

Beitrag von mina1984 10.04.11 - 10:45 Uhr

Hallo,

ich bin 2 Tage nach positiven Test gegangen, d.h. 3.NMT. War noch recht früh, hat aber Blut und US gemacht und 2 Wochen später nochmal. Aber man hat auch schon so früh was gesehen. Ist denn die 2. SSW. Hab auch solches Mens-gefühl, leider immernoch.
In der 1.SS hatte ich sogar mehrfach meine Regel, deshalb und weil auch ungeplant haben wir da erst in der 16.SSW überhaupt von der SS erfahren.
Aber der Kleine ist auch gesund und jetzt 22 Monate alt.

Alles Gute für dich

LG Romina

Beitrag von technotubbie1981 10.04.11 - 10:51 Uhr

Danke schön für deine Antwort.
Bei deinem zweiten Termin dann 2 Wochen später hat man dann schon was gesehen.
Dann würde es ja passen wenn ich evtl. in zwei Wochen nen Termin mache. Mal schauen, wie ich mich entscheide.

Beitrag von mina1984 10.04.11 - 13:16 Uhr

klar, beim ersten Termin hat man auch was gesehen, aber war nur die Fruchthöhle und ein kleiner Punkt. Aber ich wollte sicher gehen, das es keine Eileiter-SS ist und das hat man da auch schon gesehen. Zwei Wochen später hat man auch das Herzchen gesehen. War schon irgendwie toll.

LG

Beitrag von sunnyside24 10.04.11 - 10:45 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!!#herzlich
Also ich war das erste mal Mitte der 6.SSW bei der FÄ, aber nur weil ich Utrogest verschrieben bekommen habe. Bei mir sah man damals eine Fruchthöhle und die Ärztin sah noch einen Dottersack.
Zwei Wochen später sah man schon das kleine Herzchen schlagen und mein Krümmel war schon über einen cm groß. Ich würde daher solange du keine Beschwerden hast wie Blutungen oder starke Schmerzen, erst so ab der 7./8.SSW gehen. Da kannst du dann dein Kleines schon sehen und auch den Herzschlag. Aber wenn du sehr verunsichert bist, kannst du natürlich auch schon früher hin.
Also bei mir wurde bereits in der 6.SSW der HCG Wert nicht mehr bestimmt, nur Blut abgenommen für die ganzen Tests die im MUPA drin stehen. Ich dachte auch sie würde den HCG Wert noch bestimmen, aber sie meinte, sobald man die FH und Dottersack sieht und es zeitlich auch gut passt, machen sie das nicht mehr.
Das Mensziehen dürften übrigens deine Mutterbänder sein, das wird dich noch lange begleiten;-).
Wünsch dir noch eine tolle Kugelzeit!!

Beitrag von technotubbie1981 10.04.11 - 10:55 Uhr

Kenn mich jetzt noch nicht so aus mit den Schwangerschaftswochen, aber Mitte 6. Woche ist dann so 5+4 oder so oder??
Also so ca. 1 1/2 Wochen nach dem positiven Test?
Du wusstest also vorher schon dass du Utro nehmen musst?? Woher denn?
Beschwerden habe ich ja nicht, nur halt das Mensziehen. Verunsichert einen halt irgendwie aber ist ja auch normal wenn man bedenkt was im Körper nun so vor sich geht.
Danke schön an dich für deine Antwort. Ihr seid ja super hier. So viele Antworten gleich!!!!!!

Beitrag von sunnyside24 10.04.11 - 10:59 Uhr

Genau, war bei 5+3 nach meiner Rechnung, aber da stellte sich dann raus das es schon 5+5 war. Waren rund zwei Wochen nach dem ersten positiven Test. Ich hatte letzten Mai leider eine FG und mir wurde damals gesagt, dass ich bei einer erneuten SS gleich vorsorglich Utro nehmen soll. Die FÄ wollte mich daher schon früher sehen, da sie auch den Sitz kontrollieren wollte.

Beitrag von technotubbie1981 10.04.11 - 11:06 Uhr

Achso, na dann ist es mit dem Utro verständlich!!
Ich wünsche dir alles Gute für die SS! #winke

Beitrag von pfutschl 10.04.11 - 10:50 Uhr

Herzlichen glückwunsch!!! #ole#ole

Jup... das mit dem Mensziehen haben eigentlich fast alle so wie ich das mitbekommen hab. Ich hatte es in der 6. woche so sehr dass ich dachte es sei was nicht i.O.! :-[ ...war aber dann nicht so.... das is alles ganz normal...

Meinen ersten FA hatte ich zur Feststellung der ss damit ich eine bescheinigung für den Arbeitgeber bekomme in der 6. woche auch gleich. Da wurde Urin getestet.
Meinen ersten grossen Termin hatte ich in der 11. ssw. Da wurde Blut abgenommen, gewogen usw...

ich war aber zwischendrin nnoch beim FA weil ich ne blutung hatte... War aber auch nicht schlimm. #verliebt#verliebt#verliebt#verliebt


Freu dich einfach und mach dir kein kopf... dann geht die zeit wie im flug vorbei...
#winke#winke

Beitrag von technotubbie1981 10.04.11 - 10:58 Uhr

Danke schön!!!
Eure Antworten beruhigen mich!
Ist halt meine erste SS und man macht sich einfach so seine Gedanken.
Haben jetzt dafür ja auch ein Jahr gebraucht und dann ist man auch erst mal so froh.
Für nächste Woche Donnerstag hatten wir ja nen Termin in der Kiwu Klinik. Aber das hat sich ja jetzt erledigt.
Dass es gerade in dem Monat klappt ist echt super!!!!
Ich werde jetzt einfach mal morgen anrufen und schauen was die sagen.
Ich wünsche euch allen auch noch eine wunderschöne Schwangerschaft!!!!! #liebdrueck

LG Steffi