seid mal ehrlich mädels :)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von erbse2011 10.04.11 - 10:59 Uhr

morgen mädels.

also ich les hier viel das die juli mädels teilweise noch nix oder grad mal 1-2kilo zugelegt haben.... kann doch nicht sein #schwitz

ich selber bin bei 12 kilo #schein

also seid ehrlich gebs zu, ihr habt schon mehr auf den hüften #rofl

ich schäm ich nicht dafür, das gehört nunmal zur schwangerschaft dazu :-D

schönen tag euch noch und ich geb mal ne tasse #tasse aus. :-)

Beitrag von susann2512 10.04.11 - 11:01 Uhr

das hab ich mich vorhin auch gefragt, den ich habe auch schon 7 bis 8kg zugenommen
und habe am 28.7. ET

Beitrag von corinna.2010.w 10.04.11 - 11:02 Uhr

huhu

also ich hab mich 3 wochen nicht gewogen.
Muss morgn zum FA da stellt sich die differenz der 3 wochen raus :/

also vor 3 wochen warens 15kilo. ich glaube inzwischen sind es 20kilo.

ich hab sau viel zugenommen.
Aber ach jeee, ob ich nun dick oder dick bin ..:D

Mein sportplan nach der SS steht schon:D

lg
corinna
#schwanger mit Miguel #paket 27ssw/28ssw

Beitrag von inga1981 10.04.11 - 11:02 Uhr

Ich bin in der 35. SSW und hab ingesamt 9 kg zugenommen.
6 kg davon in den Wochen 20-30. Muss aber dazu sagen, dass ich schon mit einem enorm hohen Ausgangsgewicht (Ü100 KG) in die Schwangerschaft gegangen bin.

Beitrag von lisa1990 10.04.11 - 11:03 Uhr

also ich habe bis jetzt 2,5 kg zugenommen!!bin aber auch "erst" 20.ssw!!ihr seid ja schon weiter als ich und da denke ich auch dass 1-2kg zu wenig sind

Beitrag von sandy38 10.04.11 - 11:11 Uhr

Huhu#winke

Bin jetzt in der 40 Woche ;-)

...habe bis jetzt wie bei meiner ersten schwngerschaft 17 kg zugenommen...hab auch garkein schlechtes gewissen , da ich nach meiner ersten schwangerschaft ruck-zuck , mit etwas Sport meine alte Figur zurück hatte ;-)
Da ich von Natur aus ein Stengel in der landschaft bin , mußte ich mir ein paar Reserven antun :-p

Mir kommt es zu gute und dem Baby auch #verliebt

Sandy Et-7#winke

Beitrag von sissy80 10.04.11 - 11:11 Uhr

Hallo, ich hab noch gar nix zugenommen, auch um die 20. Woche, hab mir schon Sorgen gemacht, aber mein FA meinte alles Bombe, bei meinen ersten beiden Schwangerschaften hab ich auch erst ab Woche 20 zugenommen.
Und dann nur 6 bzw. 9 Kilo, war bei meiner Mutter auch so... Gene??
LG Sissy

Beitrag von graninchen 10.04.11 - 11:05 Uhr

Also ich bin ehrlich, wüsste keinen Grund es nicht zusein, ist ja der einzige Zeitpunkt wo keiner was sagen kann, wenn man etwas mehr zunimmt, und ich habe mich Don. auf die Waage gestellt und habe nun von 73 auf 78 zugenommen.

Reicht mir :)

Beitrag von waschbaerbaby 10.04.11 - 11:06 Uhr

guten morgen, ich finde gut, was du schreibst. wenn man manchmal liest, wie sich manche über ihre gewichtszunahmen äußern, denkt man, man wäre im diätforum gelandet! 26 ssw und erst 2 kilo mehr??das glaub ich kaum. außerdem ist es egal, wir sind schwanger und dürfen auch ruhig mal zunehmen. klar soll man nicht nur ungesundes futtern, aber sich immer nur beweisen zu wollen, das man weniger zunimmt als andere ist auch nicht richtig. nach der entbindung werden wir alle wieder schlank und schön!!!ich bin erst 19. ssw und habe 5 kilo mehr und mache mir gar keine sorgen.und alle naderen, die ein bißchen mehr als die norm zunehmen- keine bange, das reguliert sich selbst, mutter natur weiß, was sie tut. danke für das käffchen, das ich jetzt mit genuß schlürfe (aber rabenschwarz, wegen der kalorien;-) )
schönen entspannten sonntag noch

Beitrag von silksbest 10.04.11 - 11:09 Uhr

#mampf

Beitrag von corry275 10.04.11 - 11:36 Uhr

Ich bin je schon auf meine 2,7 kg (29 SSW) stolz und MUSS wie bescheuert futtern. Bei mir macht der Körper halt nicht anders mit.
Nicht alle die wenig oder gar nicht zu nehmen halten ne Diät ab. Mein Körper verarbeitet die Nahrung einfach "zu schnell" und so viel kann ich gar nicht essen das ich zunehme bzw. ich würde mehr zunehmen, wenn ich wieder weniger Essen würde und das darf ich nicht (Unterzuckerungsgefahr).

Beitrag von chrisdrea24 10.04.11 - 11:07 Uhr

Bin bei ET+2 und hab 9,5kg zugenommen. Das langt aber völlig, denn in der ersten SS hab ich gleich 31kg zugenommen.
ANDREA

Beitrag von blinksternchen 10.04.11 - 11:11 Uhr

Doch, das kann sein.
Ich habe 20 Wochen lang so erbärmlich gekotzt, dass ich in der 26. SSW - und mir schmeckt das Essen immer noch nicht - immer noch 4 kg unter Startgewicht bin.
Allerdings würde ich hier nie behaupten, ich hätte noch nix drauf, ohne die Hyperemesis zu erwähnen. #rofl
Da ich - in diesem Fall glücklicherweise - nicht zu den unterenährten Gerten dieser Welt gehöre, ist das aber alles zu verkraften.
Da sich der Hormonhaushalt umstellt und somit auch der Stoffwechsel - das kann auch nachher so bleiben - muss frau dann eh nachher schauen, was gut tut und was nicht.
#winke BL

Beitrag von yvi-79 10.04.11 - 11:13 Uhr

Moin erstmal #tasse,

ich bin eine Juni-Mama und ich bin jetzt in der 32.ssw

Ich habe alle 2 Wochen Termin. also vor 2 Wochen hatte ich +2,3 kg.

Ich muss dazu sagen, dass ich nicht die Schlankeste bin.... daher bin ich froh, wenn sich die Gewichtszunahme auf ein Minimum beschränkt.

Meine FÄ ist super zufrieden mit mir - sagt, dass ich mir überhaupt keine Sorgen machen muss - der Kleine Mann nimmt sich, was er braucht.

Also - es ist nicht alles geflunkert, wenn Juli-Mamas sowas schreiben.

Wünsche euch einen schönen sonnigen Sonntag

LG
Yvi

Beitrag von seinelady 10.04.11 - 11:16 Uhr

hallo
also bin jetzt 20. ssw und habe bis jetzt auch nicht zugenommen, sondern in den ersten wochen 7 kg abgenommen und nun halte ich das gewicht.
mein bauch ist aber riesig, FA meint ich nehme dann woanders ab..
aber noch ist alles gut meinte er
lieben gruß tiny und im bauch merle elea

Beitrag von manu-ll 10.04.11 - 11:16 Uhr

Hallo!

Also ich habe tatsächlich erst 3kg zugenommen. Ich bin in der 28.SSW mit dem 3.Kind...
Aber ich hatte in dieser SS 2x Magen-Darm, mir war ewig schlecht und jetzt habe ich auch noch ne SS-Diabetes. Ich bin also nicht zu beneiden.
Ich bin zwar recht schlank (siehe VK) habe aber nen schönen Bauch. nachher kommt ein neues, aktuelles Bauchbild in die VK.
Bei mir wird´s diesmal sicher so wie bei meiner Tochter sein, da hatte ich 7kg zugenommen, die waren auch recht schnell wieder weg aber in der Stillzeit ging es mir wieder so gut, dass wieder alles geschmeckt hat und ich nochmal einige Kilos zugenommen habe.
Ist ja irgendwie falsch rum, aber was soll ich machen ;-)

LG
manu

Beitrag von trixipaulchen 10.04.11 - 11:20 Uhr

Bin 31 Woche und hab 12 Kilo mehr. Nasche und esse aber auch extrem viel. :-( Hab IMMMMMER hunger...

Kann ja sein dass es bei einigen Frauen anders ist. Meine Schwiegermutter behauptet auch immer, dass sie keine Umstandsklamotten brauchte...
Da schwingt leider dann ein kleiner Vorwurf zwischen den Zeilen an mich mit, aber ich hab ein dickes Fell.

So lange es nicht 35 kg sind wie bei meiner Schwester...

... obwohl, 9 Wochen hab ich ja noch... #zitter

Beitrag von kuschelmama22 10.04.11 - 11:20 Uhr

Hallo,
Ich habe ET am 06.08 und ich habe bis jetzt 5,5 Kg zugenommen,aber in den nächsten 16 Wochen wird noch einiges dazu kommen.
Es ist mir aber auch egal wieviele KG`s noch folgen werden,die werde ich nach der SS auch wieder runter bekommen ;-)

Lg
Jessy mit Kids und Kullerkeks Maya (24.ssw)

Beitrag von corry275 10.04.11 - 11:27 Uhr

Hi.

Ich geb zu das ich gegenüber dem Startgewicht 2,7 kg zu genommen hab. Hab zu beginn aber auch knapp zwei Kilo abgenommen. Bin aber auch (laut Arzt) mit ein paar Kilo zu viel gestartet.

Aber ganz im Ernst jeder Körper reagiert anders. Meine Schwägerin hat in der selben Zeit das dreifache Zugenommen.


LG

Beitrag von lorelai84 10.04.11 - 11:28 Uhr

Ich bin auch eine von den HE geplagten, habe anfangs ganz schön abgenommen und jetzt wo es mir wieder schmeckt und drin bleibt, geht mein gewicht stetig bergauf!#mampf#schein

Noch bin ich nicht am startgewicht, aber bestimmt beim nächsten termin!

Beitrag von mikke87 10.04.11 - 11:30 Uhr


Huhu, also bei uns sinds nun 7 kg, und meine Rouladen schmoren auf dem Herd, die werd ich nachher verputzen #mampf

Beitrag von silksbest 10.04.11 - 11:58 Uhr

FLEISCH!!! Will auch Rouladen, bin ganz neidisch!

Guten Hunger ;-)

Beitrag von erbse2011 10.04.11 - 12:16 Uhr

#rofl ich geb dir gern was von mir ab. haben noch jede menge von gestern da *lach*

Beitrag von juice87 10.04.11 - 11:47 Uhr

nee also bei mir ist es wirklich wahrheitsgemäß in der 20 ssw 2,5 kg gewesen..wie es nu in der 23 ssw ist weiß ich nicht,ich wieg mich nicht zuhause sondern nur beim gyn.bei meiner großen hatte ich in der 20 ssw bereits knapp 8-9 kg drauf ;)zumschluss waren es haargenau 20 kg.lg franzi mit finja und mäuschen 23ssw

Beitrag von danyela25 10.04.11 - 11:52 Uhr

Hallo!
Ich habe schon 15kg zugenommen und mein FA schimpft schon da ich recht dick schon gestartet bin.Aber mir schmeckts halt auch so gut und leider ist es mit Bewegung nicht so prima da ich schon Atemnot habe und dicke Beine.
Bei meinem ersten habe ich 30kg zugenommen das war der Wahnsinn.

LG dany