Frage...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tante-mimi85 10.04.11 - 11:03 Uhr

Ich hab da mal eine Frage, am 10.03 war ich in der 20SSW bei der Untersuchung stufte mich die FÄ in die 21 SSW trug es aber nur im auf der Seite ein für US- Untersuchungen ein.

Vielleicht könnt ihr mir da weiterhelfen, wäre bei der korrektur in der 26 SSW, verschiebt sich da nun auch der Muschu und der ET?

Würd sonst mal meine Hebie fragen.

LG Mimi + kleiner Poohbär im Bauch

Beitrag von traumkinder 10.04.11 - 11:05 Uhr

das habe ich meine FÄ auch gefragt und sie sagte nein, es bleibt alles
wie es ist.

der muschutz richtet sich ja dann eh nach entbindungstermin bezügl. der zahlungen mutterschaftsgeld/elterngeld

hoffe ich konnte dir weiterhelfen!?

Beitrag von tante-mimi85 10.04.11 - 11:05 Uhr

Ja danke dir....

Beitrag von traumkinder 10.04.11 - 11:09 Uhr

#bitte


#winke

Beitrag von stefk 10.04.11 - 11:21 Uhr

Hallo! #winke

Mir sagte mein FA, das er einen verschobenen ET erst einträgt, wenn es mehr als +/- 10 Tage sind, um die sich der ET verschiebt.

Aber ob das generell so ist oder nur er es so macht, weiß ich nicht.

LG,
stef

Beitrag von tante-mimi85 10.04.11 - 11:22 Uhr

Dann frag ich meine Ärztin auch das nächste mal... muss erst am 19.5 wieder hin schnief

Beitrag von stefk 10.04.11 - 11:27 Uhr

Ach, das schaffst du schon! Ich hab morgen seit langem mal wieder einen US! Der letzte war am 30.01.!
Die Zeit geht schneller rum als man denkt!:-D

Beitrag von tante-mimi85 10.04.11 - 11:29 Uhr

hihi ich hoffs... grins