Kein bisschen schlauer... eure Erfahrung mit Frühtests?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dydnam 10.04.11 - 11:25 Uhr

Hallo Mädels,

vielleicht erinnern sich noch einige an meinen gestrigen Thread:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=3103081&pid=19650301&bid=24


Nu ja, mit dem Livetest wurde es nichts mehr, dafür musste ich zu dringend aufs Klo. :-p Das übliche Mensziehen hat mich übrigens auch heute morgen wieder begrüßt.

Habe einen Frühtest von Presense genommen. Angenommener NMT ist morgen (da gehe ich aber von einem 28 Tage Zyklus aus, den ich vor der AS im Februar i.d.R. hatte). Also schon raufgeplätschert und abgewartet. Nach circa einer Minute schaute ich drauf: blütenweiß. #kratz Nun gut, dachte ich, dann eben nicht. Also abwarten, bis die Mens kommt. Bin dann nach der Minute wieder raus ausm Klo. Ein bisschen später ist mein Mann dann auf Toilette, und kam dann nur mit der Frage wieder, ob denn der Hauch von einer Linie was zu bedeuten hätte. #schock Nochmal draufgeschaut: tatsächlich, wenn man ganz genau hinschaut, sieht man tatsächlich was (im Vorbeilaufen würde man den Strich alerdings nicht wahrnehmen). Leider weiß ich nicht, wann der Strich aufgetaucht ist, laut Anleitung soll man ja innerhalb von 3 Minuten ablesen, da hatte mein Mann aber noch nicht drauf geschaut.

Verdammt noch eins. Weiß also kein bisschen mehr. *doof* Werde wohl in 2 Tagen noch mal mit nem Frühtest testen.

Irgendjemand ähnliche Erfahrungen?


Liebe Grüße

Mandy mit
Silas (*06.12.08) und Tamino (*12.06.10) an der Hand und 3 #stern (Okt. 2007, April 2009, Februar 2011) im Herzen

Beitrag von 20carinchen04 10.04.11 - 11:30 Uhr

Hallo

Das ist echt doof...
Am besten wirklich immer 3 -5 Minuten immer wieder auf den Test schauen, danach kann das Ergebnis verfälscht sein.#schmoll

Ich hatte meinen Abort Ende Februar und hoffe auch auf diesen Zyklus.#verliebt #huepf (Haben 1 Zyklus pausiert...

Drück dir die Daumen!#klee

Beitrag von dydnam 10.04.11 - 11:37 Uhr

Ja, beim nächsten Mal bin ich auch schlauer, und werde den Test 5 Minuten lang nicht aus den Augen lassen. ;-)

Beitrag von 20carinchen04 10.04.11 - 12:03 Uhr

*hihi*

Mir gings so bei ES+12 und hab dann noch bis ES+15 getestet.#klatsch Bei den anderen Malen war ich natürlich schlauer.:-p

Dieses Mal bin ich noch schlauer: Ich teste erst ab NMT+1, wenn ichs hoffentlich eh schon spüre.;-) *hrhr*

Viel #klee!

Beitrag von annabaerli 10.04.11 - 11:30 Uhr

Hallo Mandy,

ich hab vor einem Jahr auch einen Frühtest gemacht und ich hatte als Ergebnis, dass ich nicht schwanger bin. Damals war auch nach einer Stunde noch kein Strich zu sehen.
Ich hoffe das hilft dir ein bisschen weiter.

Schönen Sonntag noch!

Liebe Grüße
Anna

Beitrag von dydnam 10.04.11 - 12:25 Uhr

Also meinst, du dass der Test auch nach den 3 Minuten weiß geblieben wäre, wenn keine SS vorliegen würde? ;-) Hach, das macht mich ganz wuschig.

Beitrag von elladavid2011 10.04.11 - 12:10 Uhr

Meine Erfahrung mit Presense sind gut.Habe zweimal einen gemacht: einmal ES+13 negativ, einmal Es+11 positiv.Beide male stimmte das Ergebnis.Denke die sind zuverlässig. Tortzdem drücke ich dir die Daumen

Beitrag von dydnam 10.04.11 - 14:45 Uhr

Danke für deine Daumen. Übermorgen versuch ichs einfach noch mal.

Beitrag von maultier73 10.04.11 - 12:56 Uhr

Hallo Mandy,
hatte das gleiche Problem mit dem Presense -Test. Hast Du auch mit dem rosanen Früh-Test getestet?
Bei mir war er zuerst auch Blütenweiss und als ich später drauf geguckt habe war da eine zweite hauchzarte Linie. Aber weit nach den drei Minuten. Tja, was soll ich sagen alle anderen Test seitdem negativ und habe mal ein bißchen im Internet geforscht: Verdunstungslinien scheinen bei diesem Test wohl öfter vorzukommen. Bei mir war es ja auch eine.
Finde ich eine Frechheit, man sollte die Dinger nicht mehr kaufen.
Teste doch noch mal übermorgen, vielleicht hast Du ja Glück
Gruß Sabine

Beitrag von kruemel1803 10.04.11 - 13:42 Uhr

hallo!

ich hab das gleiche problem wie du!
habe auch am anfang immer so fragwürdig positive sst gehabt. immer ein hauch einer linie und die kam erst so nach 5 min. aber ich kann dir sagen ich bin ss. war am freitag beim FA der mir das bestätigt hat. allerdings hab ich auch blutungen. einnistungsblutung vor einer woche und nun am letzten donnerstag und freitag richtig rosanen ausfluss der nachmittags beim FA stärker wurde. aber seit gestern früh keine blutung mehr.
mein FA meinte es ist noch alles offen. im Ultraschall war ausser einer hochaufgebauten Schleimhaut noch nix zu sehen. am freitag wurde mir jetzt noch blut abgenommen für HCG. am montag nochmal dann. am montag nachmittag haben wir dann die ergebnisse um zu sehen ob der HCG wert steigt oder sinkt.
Utrogest 2 mal täglich hat er mir verordnet und natürlich schonen.
bin genervt von der langen warterei. aber was will man machen.
ich möchte dir damit sagen, was auch mein FA zu mir gesagt hat, in der frühss ist alles möglich. man muss auch mit kleinen wundern rechnen.
ich an deiner stelle würde nochmal testen morgen früh und mich schon etwas schonen. vielleicht erwartet du ja auch ein kleines wunder.
alles gute und viel glück
lg krümel

Beitrag von dydnam 10.04.11 - 14:42 Uhr

Ja, wenn ich tatsächlich doch schwanger sein würde.... mei, das wär doch schon mal was.

Ist natürlich doof, wenn man danach trotzdem so in den Seilen hängt, wie du momentan (aber das hatte ich ja bei meiner letzten SS im Februar auch). Gerade die blöden SB (die jetzt soweit aber wieder weg sind), machen mich etwas nervös.

Drücke dir ganz dolle die Daumen!!!

Beitrag von dydnam 10.04.11 - 14:39 Uhr

Ja, ist so ne rosa Packung (mit 2 Frühtests drin, der Test ist auch so rot-rosa). Hm, da kann ich wol wirklich nur abwarten und noch mal testen. Ja, so Verdunstungslinien können einem wirklich die Laune verderben. #augen

Beitrag von sylvi220680 10.04.11 - 13:40 Uhr

Hallo! Bei mir war es ganz genau so!!! Und ich bin jetzt in der 8 SSW! :-) auch bei ES plus 8. Da war Wirkung nur ein Hauch von Steich und auch erst nach ca. 20 min...

Beitrag von dydnam 10.04.11 - 14:44 Uhr

Na das macht doch wieder Hoffnung. :-D

Normalerweise würde ich solche Frühtests ja gar nicht machen, aber dieses Unterleibsziehen seit ner guten Woche macht mich rasend.