Muttermilch "krisselig"

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von eurasia 10.04.11 - 11:29 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben!

Ich pumpe zur Zeit auf Vorrat ab und habe dann vor ein paar Tagen probeweise einen Behälter mit Muttermilch eingefroren. Gestern Abend habe ich ihn dann zum Auftauen in den Kühlschrank gestellt. Heute morgen dann, als ich nachgeschaut habe, sah die Muttermilch total komisch aus. Normalerweise setzt sich ja oben das Fett ab, aber bei dem aufgetauten Behälter sah die Milch total krisselig aus, also als ob da so winzig kleine Stückchen drin rumschwimmen würden #schwitz Das sah so komisch aus, dass ich mich nicht getraut habe, die warm zu machen... und jetzt steht der Behälter im Kühlschrank rum und "guckt" mich doof an, wenn ich in den Kühlschrank gucke #kratz

Hat eine von Euch vielleicht eine Ahnung, was mit der Milch passiert ist oder kann mir sagen ob die noch gut ist?

Schonmal #danke für eure Antworten und einen schönen Sonntag noch!

Gruß,
eurasia

Beitrag von uta27 10.04.11 - 12:20 Uhr

Hi!
Das ist Fett wenn mich nicht alles täuscht!
Die wird nicht schlecht sein!
Einfach erwärmen, durchschütteln...
Wenns dir trotzdem noch komisch vorkommt, kannste sie Dir ja ins Badewasser kippen!
Liebe Grüße, Uta

Beitrag von punkt3 10.04.11 - 17:26 Uhr

Vorm Erwärmen schütteln, nach dem Erwärmen schüttel und schon ist die Milch wie neu ;-)

LG
Punkt