Was kochen bei Magen-Darm-Grippe?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von carmen87 10.04.11 - 12:02 Uhr

Hallo,

mein Sohn hat seit ca. 3 Tagen und mein Mann seit gestern ne Magen-Darm-Grippe.
Ich weis absolut nicht mehr was kochen, die letzten Tage gab es meistens ne Suppe, aber wir 3 können das einfach nicht mehr sehen :-(

Hat jemand ne Idee was man noch so kochen könnte?

LG

Beitrag von lilaluise 10.04.11 - 12:12 Uhr

Bei uns gibts heute OfenKartoffeln....mich hats auch erwischt!meine family isst Salat dazu.....Gute Besserung!

Beitrag von solania85 10.04.11 - 12:39 Uhr

kartoffeln mit quark, Reis mit gedämpftem gemüse, evtl. Putenbrust in Gemüsebrühe gekocht dazu.

LG und gute besserung

Beitrag von kruemelmama2501 10.04.11 - 20:55 Uhr

Hallo,

Mittag ist zwar schon lange vorbei, aber vielleicht als Anregung für die nächsten Tage. ;-)
Wir hatten vor 1,5 Wochen dasselbe Problem mit Magen-Darm-Grippe.

Ich hatte dann mal Hühnerfrikassee mit Reis dazu gemacht.
Mehr fällt mir gerade auch nicht mehr ein.

Gute Besserung an deine Kranken.

LG
Nicole