Bin unzufrieden und sehr unter Streß

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von danyela25 10.04.11 - 12:03 Uhr

Hallo!
Hurra endlich bald in der 29.Woche aber seit der 18.Woche läuft nichts mehr wie es sollte.
Ab der 18.Woche frühzeitige Wehen,längere Zeit hochdosiert MG genommen.Als es wieder ok war fette Erkältung,Dauer 2 Wochen und ich war körperlich am Ende.
Danach wieder Wehen,wieder KH und Mg,alles wieder gut,dann Magen,Darm Grippe.
Ok dann wa alles wieder ok bis auf vergangenen Dienstag,Anruf meines Vaters,meine Oma ist gestorben.Am nächsten Tag zu meinen Eltern gefahren.
Am Donnerstag nach der Mittagspause hatte ich ein ungutes Gefühl was mein Baby betraf,kaum noch Bewegungen.Bin dann bei meinen Eltern inder Stadt in die Klinik,Baby strampelt aber es wurden Extrasystolen festgestellt.Eigentlich wäre die Beerdigung am Freitag angestanden musste aber dann auf Befehl in unsere Entbindungsklinik fahren da sie dort auch Pränataldiagnostik machen.Dort war ich den gesamten Freitag,tausend mal CTG,Ultraschall,usw.
Chefarzt hat die Extrasystolen bestätigt,das heißt abe jetzt engmaschige KOntrolle und hoffen und bangen dass es sich verwächst.
Jetzt nimmt es mich echt mit dass ich nicht auf der Beerdigung sein konnte.
Fühle mich wie unter Adrenalin.

Sorry für den langen Text.

LG dany

Beitrag von pimiko88 10.04.11 - 12:08 Uhr

erstmal mein beileid und eine #kerze für deine oma.

du kannst deine ss echt nicht wirklich geniessen.das ist ja schon horror was du durch machen musst.ich hoffe und bin in gedanken bei dir das deine ss noch ein gutes ende nimmt und alle beschwerden und sorgen vergessen werden und du ein gesundes und muderes baby zur welt bring.

glg tanja mit sohnemann tizian 2 jahre und #baby-boy 28 ssw