immer wieder SB - so langsam bin ich genervt!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ajnat1980 10.04.11 - 13:02 Uhr

Hallo,

hab ja schonmal geschrieben, dass ich eine sehr starke Ektopie habe.
Hatte jetzt 4 Tage Pause von SB, und dachte: Hey!!! ist vorbei.
Seit gestern #schock volle Kanne wieder da #aerger#aerger

War nur spazieren, Treppe putzen, einkaufen und Kleinigkeiten machen.
Daran soll es liegen?
Ob es eine Liegen-SS wird? Keine Ahnung

Bin so langsam genervt!!!
#winke

Beitrag von uta27 10.04.11 - 13:07 Uhr

Ich kann Dich gut verstehen! Habe bei meiner Tochter sehr lange Blutungen gehabt, zum Teil sogar regelstark.
Blut ist ein A-Loch!!!
Hole Dir mal Marmorstibium von Weleda! Ist das antroposophische Mittel der Wahl bei Ektopien! Über eine Hebi brauchst Du es auch nicht bezahlen!
Hatte in dieser SS in der 10-11.SSW Blutungen und die haben nach einnahme des Mittels aufgehört und kamen bis heute nicht mehr wieder. Sex klappt auch ohne Blutungen danach!
LG, Uta

Beitrag von ajnat1980 10.04.11 - 13:09 Uhr

ich frag morgen mal meinen FA danach.
Viell. kann er mir das verschreiben?
Ich hab die Sb schon seit über 3 Wochen.
Mal mehr, mal weniger, war sogar mal rosa....

Danke und #winke

Beitrag von uta27 10.04.11 - 13:14 Uhr

Ja, frag mal nach! Aber lass es Dir nicht als Ampulle verschreiben (aufbrechen und trinken), sondern lieber als Pulver (Trituration)
http://www.pharmeo.de/product_info.php/products_id/1630648/XTCsid/86c6083580f9fb3a5e5f43f1e3215b40
Da steht auch die PZN dabei.
Liebe Grüße und alles Gute für Euch, Uta